Dart Profis - Jules van Dongen - "The Dutch Dragon"

Jules van Dongen

Der niederländisch-amerikanischer Dartspieler Jules von Dongen schaffte durch den Tourcardgewinn den Sprung von den USA nach Europa.

Von den USA nach Europa

Jules van Dongen erlebte 2021 sein bestes Jahr seiner Karriere. Van Dongen, geboren im niederländischen Meerssen, lebt seit einigen Jahren in den USA und spielt dort vor allem die Turniere der Championship Dart Corporation (CDC) oder aber auch Events, die von der WDF ausgerichtet werden. So gewann er im Kalenderjahr 2021 mit den Charlotte Open, dem Cherry Bomb International sowie den Seacoast Open gleich drei Turniere und qualifizierte sich somit auch für die WDF-Weltmeisterschaft, welche dann in das Jahrb 2022 verschoben wurde. Mitte Januar 2022 nahm "The Dutch Dragon" dann aber bei der Q-School der PDC in Niedernhausen teil und holte sich über die Rangliste auf Anhieb eine der begehrten Tourkarten. Bei den UK Open startete er mit einem 6:5-Sieg über Mario Vandenbogaerde, ehe Connor Scutt zu stark für ihn war. Durch eine Ausnahmeregelung durfte van Dongen trotz Tourkarte Anfang April als gesetzter Spieler an der WDF-Weltmeisterschaft teilnehmen. Dort verlor er allerdings direkt sein erstes Spiel gegen Ryan de Vreede mit 1:3. Bei seiner European Tour Premiere bei den Czech Darts Open in Prag ging es in die zweite Runde. Anfang Juni war er beim U.S. Darts Masters in New York mit dabei, musste sich aber Michael van Gerwen in der ersten Runde mit 4:6 geschlagen geben. Zusammen mit Danny Baggish vertrat er in Frankfurt erstmalig die USA beim World Cup of Darts, unterlag aber im Decider gegen Polen.

Zweites Tourcard-Jahr mit Steigerung

Wie in 2022 unterlag van Dongen bei den UK Open in der Runde der letzten 128. In München spielte er sein zweites European Tour Turnier, unterlag aber in Runde 1 gegen Berry van Peer. Bei seinem zweiten U.S. Darts Masters Anfang Juni musste er sich gegen Gerwyn Price mit 2:6 geschlagen geben. Bei der North American Championship bezwang er zwar zunächst Jake Macmillan, unterlag dann aber im Halbfinale gegen Jeff Smith. Beim World Cup of Darts war Leonard Gates sein neuer Doppelpartner, aufgrund der Legdifferenz wurden die USA in ihrer Gruppe mit Österreich und Dänemark nur Gruppendritte. Mitte Juli sicherte sich van Dongen seinen ersten Titel auf der CDC-Tour. Sein erstes Pro Tour Achtelfinale gab es Anfang September in Barnsley, ein weiteres folgte Ende des Monats. In Jena erreichte "The Dutch Dragon" zum zweiten Mal die zweite Runde eines European Tour Turniers, während es in Hildesheim bei den German Darts Championship nach Siegen über Patrik Kovacs und Danny Noppert erstmalig ins Achtelfinale ging. Dort gab es dann eine knappe Niederlage im Decider gegen Stephen Bunting. Sein Debüt bei den Players Championship Finals 2023 endete nach schwachem Auftritt gegen Damon Heta in Runde 1. Und auch bei seiner WM-Premiere gegen Darren Penhall verlor er mit 1:3 und verlor daraufhin auch seine Tourkarte. Diese holte er sich aber bei der Q-School 2024 direkt wieder über die Rangliste zurück.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Jules van Dongen
Spitzname: The Dutch Dragon (der niederländische Drache)
Geburtstag: 13.07.1990
Geburtsort: Meerssen (Niederlande)
Heimatort:
Parkville, Missouri (USA)
Nationalität: USA/Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: -
Profi seit: 2022
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Winmau 25g
Sponsoren:
Winmau, L-style, Craftsman On The Hill, Minddagap
Einlaufmusik:
"Samynator" - Lekkah Remix
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @julesvandongen

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2024
Players Championship Finals:
1. Runde 2023
UK Open:
Letzte 128 2022 und 2023
World Cup of Darts: 1. Runde 2022 mit Danny Baggish

PDC-Turniere:
Pro Tour: 2x Achtelfinale 2023
European Tour:
Achtelfinale German Darts Championship 2023
World Series:
1. Runde U.S. Darts Masters 2022 und 2023
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2022 und 2024

BDO/WDF-Major:
WDF-WM: 2. Runde 2022

Weitere Turniere:
CDC-Tour: 1x Sieger 2023
Charlotte Open:
Sieger 2021
Cherry Bomb International: Sieger 2021
Seacoast Open: Sieger 2021


Foto-Credit: Taylor Lanning/PDC

[zurück zur Auswahl]