Dart Profis - Dom Taylor - "The Tower"

Dom Taylor

Dom Taylor spielt seit 2019 bei der PDC und startete seine Karriere im Alter von 20 Jahren auf der Development Tour. Dort gelang ihm im Jahr 2021 auch sein größter Erfolg, einen Turniersieg konnte er einholen. Als Nachrücker nahm er auch an der Challenge Tour teil, zwei Teilnahmen an den UK Open kann "The Tower" ebenfalls vorweisen. 2024 holte er sich dann bei der Q-School auch eine Tourkarte.

Sieg auf der Development Tour und zwei UK Open Auftritte

Dort konnte er direkt im zweiten Turnier das Viertelfinale erreichen, wo er gegen George Killington unterlag. Ein weiteres Viertelfinale erreichte Taylor im späteren Jahresverlauf, sodass er sich für die World Youth Championship qualifizieren konnte. Der "Skyscraper" wurde Gruppendritter und schied damit aus, versuchte sich dann aber 2020 erstmals bei der Q-School. Ein Achtelfinale reichte nicht für die Tourcard, dennoch brachte ihm sein Jahresstart Aufmerksamkeit ein. Ein Achtelfinale auf der Challenge Tour wurde von gleich drei Halbfinals auf der Development Tour in Hildesheim gefolgt. Als Nachrücker auf Grund zahlreicher Absagen nahm Dom Taylor erstmals an einer Players Championship im März teil. Dort besiegte er Jermaine Wattimena und Andy Hamilton für das Erreichen der letzten 32. Sein UK Open Debüt gab "The Tower" im Jahr 2021, wo er nach einem Decider-Sieg gegen Jake Jones einen Whitewash von Gary Blades kassierte. Mitte August zeigte Taylor starke Leistungen, erreichte mehrere Finals und gewann Turnier Nr. 3. Nach erneut verpasster Tourkarte stand er dennoch im Teilnehmerfeld der UK Open 2022, wo er keinen Sieg einfahren konnte. Eine durchschnittliche Development Tour Saison brachte ihm die Qualifikation für die World Youth Championship, wo er in der Gruppe ausschied. Bei der Q-School 2023 sprang erneut keine Tourkarte heraus, beim fünften Challenge Tour Event des Jahres ging es zum ersten Mal ins Halbfinale. Die UK Open waren nicht von Erfolg gekrönt, Darren Webster war in der ersten Runde zu stark. In April, Juni und September rückte er in weitere Players Championships nach, wo es drei weitere Male unter die letzten 32 ging. Im Oktober nutzte er eine weitere Chance auf der Pro Tour und gelangte bis ins Halbfinale. Kurz darauf sicherte er sich auch seinen ersten Titel auf der Challenge Tour.

Tourkarte ab 2024

Auch wenn er über die Rangliste schon sicher war, erspielte sich Taylor am letzten Tag der UK Q-School 2024 per Tagessieg eine Tourkarte. Wie schon 2021 ging es bei den UK Open auch 2024 unter die letzten 128. Die Austrian Darts Open in Premstätten waren das erste European Tour Event von Taylor, der dort mit einem 100er-Average den österreichischen Home Nation Qualifier Christian Gödl in Runde 1 einen Whitewash verpasste. Gegen den Polen Krzysztof Ratajski war dann in Runde 2 jedoch Schluss. Auch in Rosmalen erreichte "The Tower" die zweite Runde.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Dom Taylor
Spitzname: The Tower (der Turm)
Geburtsjahr: 15.04.1998
Geburtsort: Bristol (England)
Heimatort:
Bristol (England)
Nationalität: England
Familienstand: Liiert
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2014
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Target Adrian Lewis Gen 2
Sponsoren:
Target, Sportsman Management Company
Einlaufmusik:
"Baddadan" von Chase & Status
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @domtaylor19

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Majors:
UK Open: Letzte 128 2021 und 2024

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Halbfinale 2023
European Tour:
2. Runde Austrian Darts Open 2024 und Dutch Darts Championship 2024
Challenge Tour:
1x Sieger 2023
Development Tour:
1x Sieger 2021
World Youth Championship:
Gruppenphase 2020, 2021 und 2022
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2024

Foto-Credit: PDC

[zurück zur Auswahl]