ANZEIGE
McDart

Dart Turnier Archiv - World Grand Prix 2022

World Grand Prix 2022

Zum bereits sechsten Mal konnte Michael van Gerwen 2022 den World Grand Prix für sich entscheiden. Im Finale setzte sich "Mighty Mike" gegen Nathan Aspinall mit 5:3 durch. Mit Gabriel Clemens und Martin Schindler waren erstmals zwei Deutsche mit dabei. Außerdem wurde das Preisgeld auf £600.000 angehoben. Alle Ergebnisse aus dem Jahr 2022 an dieser Stelle nochmal zum Nachlesen:

Spielplan & Ergebnisse 2022:

Wir haben für euch auch einen übersichtlichen [Turnierbaum] angelegt.

1. Runde:

Montag, 03.10.2022:
Callan Rydz 0-2 Krzysztof Ratajski (2:3, 1:3)
Brendan Dolan 0-2 Stephen Bunting (2:3, 1:3)
Chris Dobey 2-0 Luke Humphries (3:2, 3:0)
Dimitri van den Bergh 2-1 Dave Chisnall (3:1, 2:3, 3:2)
Jonny Clayton (7) 2-1 Dirk van Duijvenbode (1:3, 3:1, 3:1)
Peter Wright (2) 2-0 Kim Huybrechts (3:1, 3:2)
Michael van Gerwen (3) 2-0 Gary Anderson (3:0, 3:2)
José de Sousa (6) 0-2 Adrian Lewis (2:3, 2:3)
[zur Newsmeldung]

Dienstag, 04.10.2022:
Madars Razma 2-1 Ryan Searle (3:1, 2:3, 3:0)
Ross Smith 2-1 Andrew Gilding (0:3, 3:2, 3:1)
Danny Noppert 2-0 Gabriel Clemens (3:0, 3:2)
Joe Cullen 2-1 Damon Heta (3:2, 0:3, 3:1)
Rob Cross (8) 1-2 Daryl Gurney (2:3, 3:1, 0:3)
James Wade (5) 1-2 Martin Lukeman (0:3, 3:1, 2:3)
Gerwyn Price (1) 2-0 Martin Schindler (3:1, 3:0)
Michael Smith (4) 1-2 Nathan Aspinall (1:3, 3:2, 0:3)
[zur Newsmeldung]

2. Runde:

Mittwoch, 05.10.2022:
Adrian Lewis 2-3 Chris Dobey (3:0, 1:3, 2:3, 3:2, 2:3)
Peter Wright 3-2 Krzysztof Ratajski (3:2, 2:3, 2:3, 3:0, 3:0)
Michael van Gerwen 3-2 Stephen Bunting (2:3, 3:0, 3:0, 2:3, 3:1)
Jonny Clayton 2-3 Dimitri van den Bergh (3:1, 1:3, 1:3, 3:2, 1:3)
[zur Newsmeldung]

Donnerstag, 06.10.2022:
Martin Lukeman 3-2 Ross Smith (2:3, 3:2, 3:0, 2:3, 3:2)
Daryl Gurney 1-3 Madars Razma (1:3, 0:3, 3:1, 2:3)
Gerwyn Price 3-2 Joe Cullen (3:1, 0:3, 1:3, 3:0, 3:0)
Nathan Aspinall 3-2 Danny Noppert (2:3, 2:3, 3:1, 3:1, 3:2)
[zur Newsmeldung]

Viertelfinale:

Freitag, 07.10.2022:
Nathan Aspinall 3-2 Martin Lukeman (3:1, 2:3, 3:0, 2:3, 3:1)
Gerwyn Price 3-0 Madars Razma (3:1, 3:0, 3:1)
Peter Wright 3-2 Dimitri van den Bergh (3:0, 2:3, 2:3, 3:1, 3:2)
Michael van Gerwen 3-1 Chris Dobey (3:2, 2:3, 3:1, 3:1)
[zur Newsmeldung]

Halbfinale:

Samstag, 08.10.2022:
Gerwyn Price 2-4 Nathan Aspinall (1:3, 3:1, 1:3, 2:3, 3:2, 2:3)
Peter Wright 0-4 Michael van Gerwen (0:3, 0:3, 1:3, 0:3)
[zur Newsmeldung]

Finale:

Sonntag, 09.10.2022:
Nathan Aspinall 3-5 Michael van Gerwen (0:3, 2:3, 2:3, 1:3, 3:1, 3:1, 3:1, 2:3)
[zur Newsmeldung]

 

Informationen zum Turnier 2022:

Allgemeines:
Der PDC World Grand Prix 2022 fand vom 03. - 09.10.2022 in der Morningside Arena von Leicester statt.

Modus:
Alle Spiele wurden mit dem Modus Double-In/Double Out gespielt. Es ist das einzige große Major-Turnier mit diesem Modus. Das bedeutet, jeder Spieler muss zum Start eines Legs ein Doppel treffen, erst dann zählen seine Scores.

Format:
1. Runde: Best of 3 Sets
2. Runde: Best of 5 Sets
Viertelfinale: Best of 5 Sets
Halbfinale: Best of 7 Sets
Finale: Best of 9 Sets

Ein Satz bedeutet "Best of 5 Legs", es gibt keinen Tie-Break.

 

Teilnehmer 2022:

Für den World Grand Prix qualifizierten sich die Top 16 der PDC Order of Merit (offizielle Weltrangliste), die Top 8 davon waren gesetzt. Dazu kamen die Top 16 der Pro Tour Order of Merit, die noch nicht über die große Order of Merit qualifiziert waren. Diese 32 Spieler waren 2022 in Leicester mit dabei.

Top 16 der PDC Order of Merit (Top 8 Spieler sind gesetzt):
1. Gerwyn Price
2. Peter Wright
3. Michael van Gerwen
4. Michael Smith
5. James Wade
6. José de Sousa
7. Jonny Clayton
8. Rob Cross
----------------------------------
Gary Anderson
Danny Noppert
Luke Humphries
Joe Cullen
Dirk van Duijvenbode
Dave Chisnall
Dimitri van den Bergh

Nathan Aspinall

16 Spieler der Pro Tour Order of Merit:
Damon Heta
Ryan Searle
Martin Schindler
Krzysztof Ratajski
Andrew Gilding
Chris Dobey
Gabriel Clemens
Daryl Gurney
Adrian Lewis
Madars Razma
Stephen Bunting
Kim Huybrechts
Martin Lukeman
Callan Rydz
Brendan Dolan
Ross Smith
 
Seit 2017 gibt es die zwei fixen Startplätze für Spieler aus Irland/Nordirland nicht mehr. Daher hat sich die Anzahl der über die Pro Tour qualifizierten Spieler von 14 auf 16 erhöht.

 

Auslosung 2022:

[Hier] gibt es unseren übersichtlichen Turnierbaum.

Gerwyn Price (1) - Martin Schindler
Joe Cullen - Damon Heta
Rob Cross (8) - Daryl Gurney
Madars Razma - Ryan Searle
Michael Smith (4) - Nathan Aspinall
Danny Noppert - Gabriel Clemens
James Wade (5) - Martin Lukeman
Ross Smith - Andrew Gilding

Peter Wright (2) - Kim Huybrechts
Callan Rydz - Krzysztof Ratajski
Jonny Clayton (7) - Dirk van Duijvenbode
Dimitri van den Bergh - Dave Chisnall
Michael van Gerwen (3) - Gary Anderson
Brendan Dolan - Stephen Bunting
José de Sousa (6) - Adrian Lewis
Chris Dobey - Luke Humphries

 

Preisgeldverteilung 2022:

Sieger: £120.000
Runner-Up: £60.000
Halbfinale: £40.000
Viertelfinale: £25.000
Achtelfinale: £15.000
1. Runde: £7.500

Gesamt: £600.000


Foto-Credit: PDC/Kieran Cleeves


[zurück zum aktuellen World Grand Prix]