ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Shortleg - Super League + Super Series Analyse mit Martin Schindler

Donnerstag, 6. Mai 2021 13:01 - Dart News von dartn.de

Shortleg - Martin Schindler

Mit Martin Schindler ist der frisch gebackene Sieger der Super League Darts Germany in der neuen Ausgabe von Shortleg zu Gast. "The Wall" spricht natürlich über seinen Erfolg in Niedernhausen und auch über die folgenden Turniere der PDC Super Series 3. Wie alles beim Strausberger angefangen hat und welche Lehren er aus den letzten Jahren gezogen hat, erfahrt ihr u.a. ebenfalls in dieser Folge.

Themen der aktuellen Ausgabe:

  • Bedeutung des Sieges der Super League für Schindler
  • Vorrunde Super League Darts Germany
  • Hauptrunde Super League Darts Germany
  • Finalrunde Super League Darts Germany (besonders letzte Spiele gegen Hopp + Hempel)
  • Enttäuschungen der Super League + positive Überraschungen
  • Gesamtfazit Super League + Konzept & Starterfeld 2022
  • Vier verschiedene Sieger bei der PDC Super Series 3
  • De Sousa überragend an Tag 1, Clemens im Achtelfinale + Neuauflage Schindler - Hempel
  • Schindler am zweiten Tag im Viertelfinale (Aufreger gegen Justicia), Michael Smith der Gewinner
  • Van Duijvenbode gewinnt ersten Titel im niederländischen Finale gegen Kleermaker
  • Dimitri van den Bergh zum ersten Mal auf dem Floor erfolgreich
  • Persönliches Fazit von Schindler zur Super Series 3
  • Enttäuschungen und positive Überraschungen der Super Series 3
  • Gesamtfazit Super Series 3 aus deutscher + österreichischer Sicht
  • Vorschau Premier League Block 3
  • Angekündigte Rückkehr der Fans für den vierten Block der Premier League
  • Eddie Hearn übernimmt von seinem Vater Barry die Geschicke
  • Die Anfänge im Dart von Schindler - vom PDC Europe Steward bis zum PDC-Profi
  • Schwierige Zeiten auf der Tour
  • Gründe für den Tourcardverlust
  • Angekündigter Ausrüsterwechsel für die Zukunft
  • Fitness, veränderter Wurfstil und Asthma


Auszüge der Sendung:

Schindler zur Herangehensweise während der Super League, auch in den Gruppenphasen: "Ich war richtig heiß auch auf das Gewinnen, das hat sich auch richtig bemerkbar gemacht bei mir selber. Da war ich auch echt fasziniert, wie ich immer wieder den Biss genau für so eine Gruppenphase hatte, wo man halt schon weiß 'okay, ich bin jetzt sicher durch', aber
selbst als ich sicher durch war, wollte ich immer noch weitermachen."
 
Zum eher kühlen Umgang zwischen ihm und Max Hopp im Super League-Halbfinale: "Da darfst du keine Sympathie oder Empathie mit deinem Gegner haben, finde ich. So ist meine Herangehensweise dabei, aber das weiß auch Max. Max ist in der Hinsicht auch nicht anders, Dart ist und bleibt ein Einzelsport. Da muss jeder für sich selber schauen, wo er bleibt und da musst du halt in solchen Partien wirklich eiskalt sein und dem Gegner halt auch wirklich signalisieren, egal wer das ist: Ich will das Ding hier gewinnen und du wirst es nicht gewinnen."

Über Aufreger im Super Series Viertelfinale gegen José Justicia: "Er macht das 4:0, nachdem ich glaube ich fünf Darts am Doppel vorbeigeworfen habe und er hebt die Hand, so als Entschuldigung. Und ich finde so etwas immer sehr schwierig, ich finde das irgendwo sehr respektlos, das ist meine Meinung dazu. Weil wir reden von Profisport, wir reden davon, dass jedes Leg zählt und jeden Fehler den du machst, den nimmst du gerne an vom Gegner."
 
Über das Leben auf der Tour: "Da merkt man gar nicht, wie die Wochen verfliegen, wie schnell die Zeit teilweise rumgeht. Wie man sich einfach nur noch von Event zu Event orientiert, anstatt von Datum zu Datum zu gucken. Das ist schon echt extrem gewesen die letzten Jahre."
 
Über den Weg zum Profi: "Ich habe das einfach so mitgenommen, wie es gekommen ist. Es war nicht mein Plan, Dartprofi zu werden, ich habe niemals so weit gedacht. Ich glaube halt, dass das mit eine meiner größten Stärken war. Dass ich eben nicht mit der Erwartung rangegangen bin, dass ich irgendwie irgendwann mal Dartprofi sein möchte, sondern einfach dass ich es spielen kann. Für Spaß, dass ich Freude daran habe, gut zu spielen und wenn ich gute Spiele gewinne, mich dann einfach auch hervorragend fühle und das wollte ich halt auch immer."
 
Über seine letzte Weltmeisterschaft: "Gerade das Spiel gegen Cody Harris, das war einfach auch das Resultat von Undiszipliniertheit. Dass ich nicht mehr so aktiv und regelmäßig am Board gestanden habe, weil ich mit den Ergebnissen teilweise so zufrieden war, dass ich lange nicht mehr so viel gearbeitet oder geackert habe zu Hause und dafür habe ich
halt auch gerade die kommenden Jahre, gerade 19 und 20, den Preis für zahlen müssen."
 
Über die Frustration der letzten zwei Jahre: "Wenn du es nicht schaffst, mal mit sechs Darts irgendwie ein Leg zuzumachen und das häufiger passiert, dann ist das einfach wirklich nicht zufriedenstellend und mit so etwas kann ich mich dann auch auf Dauer nicht zufrieden geben. Und das ist gerade zum Anfang 2019 sehr häufig passiert."
 
"Ich werde nie der Typ sein, dem es gefällt, im Mittelpunkt zu stehen, im Rampenlicht zu stehen. Deswegen wird mir der Floor immer wieder angenehmer sein. Aber dennoch nehme ich die Herausforderung oben auf der Bühne an. Ich werde da oben stehen und werde versuchen, mein Spiel zu machen."
 
Zum Wurfstil: "Ich habe mal beim Auge geworfen, ein bisschen unter dem Auge teilweise und das ist immer weiter nach oben gegangen. Bis wir dann 2020 wirklich schon fast bei den Haaren oben waren, an der oberen Grenze der Stirn. Und das hat mir halt überhaupt nicht gefallen, weil das hat ja dann gar nichts mehr mit Zielen zu tun, sondern das ist
ja eher so ein Werfen nach Gefühl. Dementsprechend bin ich jetzt wieder viel näher an meinem Auge, also habe konsequent meinen Arm runtergezogen."
 
 

Wo gibt es den Podcast noch zu hören?

Spotify: https://open.spotify.com/show/3E0IRIIPUGEllrPnbpoahj

Anchor: https://anchor.fm/shortleg

meinsportpodcast.de: https://meinsportpodcast.de/darts/shortleg/

Zudem auch auf diesen Apps: Google Podcast, Apple Podcast, iTunes, Pocket Casts, Radio Public, Overcast und Breaker.

Ebenfalls eine Möglichkeit, unser [dartn.de Youtube Channel], mit vielen weiteren spannenden Inhalten.

Weitere Informationen:

Alle Informationen zu Konzept und Aufbau der Sendung gibt es auf unserer [Shortleg Seite].

Foto-Credit: dartn.de

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed