Dart Profis - Carl Hamilton - "The Jackal"

Carl Hamilton trat bei der Q-School 2018 erstmals in Erscheinung. Zweimal schaffte er es dabei bis unter die letzten 64, das reichte jedoch ziemlich deutlich nicht zur Tourcard. Bei den anschließenden UK Open Qualifiers blieb Hamilton preisgeldlos, spielte sich dann aber Ende des Jahres bis ins Halbfinale des British Classic. 2019 konnte Hamilton sich dann zweimal unter die letzten 64 auf der Challenge Tour spielen, die Q-School brachte erneut nicht den gewünschten Erfolg. Zunehmend nahm der Engländer auch an BDO Turnieren teil, der bisherige Karriere-Höhepunkt folgte dann Ende August, als er sich nach einem Sieg gegen Ted Hankey für die BDO World Trophy qualifizieren konnte. Dort vergab er in seinem Erstrundenmatch gegen Willem Mandigers einige Matchdarts und unterlag am Ende mit 4:5. Bei den World Masters ging es Ende Oktober ins Viertelfinale. 2020 startete wieder mit der Q-School und anschließenden Challenge Tour Events, wo es einmal unter die letzten 32 ging. Mitte März rückte Hamilton dann aufgrund des Coronavirus in seine erste Players Championship nach, wo er es nach Siegen gegen Ted Evetts und Madars Razma auf Anhieb in die dritte Runde schaffte, wo dann gegen Ricky Evans Endstation war.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Carl Hamilton
Spitzname: The Jackal (der Schakal)
Geburtstag: 05.11.1987
Geburtsort: Darlington (England)
Heimatort:
Darlington (England)
Nationalität: England
Familienstand: Liiert
Kinder: Zwei Kinder
Spielt Dart seit: 2017
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
-
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: @CarlHamilton19

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x letzte 32 2020
Challenge Tour:
1x letzte 32 2020
Q-School:
Teilnahme 2018, 2019 und 2020

BDO-Major:
World Masters: Viertelfinale 2019
BDO World Trophy:
1.Runde 2019

[zurück zur Auswahl]