Anzeige

Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 5

Montag, 26. August 2019 16:42 - Dart News von dartn.de

Dartn.de Newsflash

In der fünften Ausgabe des dartn.de Newsflash geht es um weitere Qualifikanten für die World Youth Championship und der European Tour, zudem gibt es Neuigkeiten zum WDF World Cup in Rumänien und Chris Dobey bleibt Unicorn auf lange Sicht erhalten. Außerdem standen am Wochenende die French Open und Classic auf dem Programm, zwei Turniere auf der Nordic & Baltic Tour und weitere Events wurden ebenfalls ausgetragen.

Weitere Youth-WM Qualifikanten

Neben den beiden deutschen Qualifikanten Martin Schindler und Christian Bunse [wir berichteten] konnte sich auch der Chinese Xiaochen Zong für die World Youth Championship qualifizieren. Aus Australien werden Tremaine Gallagher und Jamie Rundle mit dabei sein, der Philippino Dolreich Tongcopanon Jr wird der asiatische Starter der Jugend-WM sein. Die JDC (Junior Darts Corporation) wird durch ihren amtierenden Weltmeister Jurjen van der Velde (Niederlande) und dem Europameister Brad Phililips (England) repräsentiert. Weitere Qualifier die noch anstehen, sind der East Europe Qualifier (18. September in Budapest), der South Europe Qualifier (18. Oktober in Avila) und West Europe Qualifier (19. Oktober in Leeuwaarden). Zudem werden zwei Qualifikanten aus Irland/Nordirland am 06. September ermittelt, aufgefüllt wird das internationale Feld über die Development Tour Order of Merit. Die World Youth Championship wird am 04. November in Wigan ausgetragen, das Finale findet im Rahmen der Players Championship Finals am 24. November in Minehead statt.

Dobey verlängert langfristig bei Unicorn

Chris Dobey hat seinen Vertrag bei Unicorn langfristig verlängert. Die aktuelle Nr. 26 der Weltrangliste aus Bedlington ließ verlauten: "Ich bin überglücklich, meinen Vertrag mit Unicorn zu verlängern, da sie mich von Anfang an hervorragend unterstützt haben. Ich habe zu allen eine großartige Beziehung und freue mich sehr, weiterhin hier zu sein und ebenso auf alles, was die Zukunft für mich bereithält. Ohne die Unterstützung von ihnen, wäre ich möglicherweise nicht dort, wo ich heute bin." Auch Matt Rankin von Unicorn zeigte sich glücklich: "Wir sind sehr zufrieden mit den Fortschritten, die Chris macht. Seine Form und Haltung sind genau dort, wo sie gerade sein müssen, er sammelt immer mehr Erfahrung auf der großen Bühne, die ihm in Zukunft zugute kommen wird."

Rekordteilnehmerfeld beim World Cup in Rumänien

Der diesjährige WDF World Cup im rumänischen Cluj-Napoca wird ein Rekordteilnehmerfeld von insgesamt 488 Spielerinnen und Spielern aufweisen. Vom 07. - 12. Oktober werden 54 Männerteams, 48 Frauenteams und 20 Jugendteams nach Rumänien reisen und um die Titel kämpfen. Die Matches werden auf insgesamt 64 Boards ausgetragen, die alle jeweils auf Dartconnect verfolgt werden können, zudem wird es auch an allen Tagen einen Livestream des Veranstalters geben. Die Starter der drei deutschsprachigen Teams stehen auch bereits fest:

Deutschland:
Herren: Frank Bruns, Philipp Hagemann, Marko Puls und Michael Unterbuchner
Damen: Irina Armstrong, Silke Lowe, Anne Willkomm und Lena Zollikofer
Jungen: Dominik Grüllich und Robin Radloff 
Mädchen: Suzan-Marie Atas und Wibke Riemann

Österreich:
Herren: Daniel Bayer, Alireza Ghafouri, Aaron Hardy und Markus Straub
Damen: Christiane Muzik, Daniela Neumayer, Catalina Pasa und Kerstin Rauscher
Jungen: Dominik Ortner und Marcel Steinacher
Mädchen: Tabea Branka und Carina Rauscher

Schweiz:
Herren: Stefan Bellmont, Andy Bless, Thomas Junghans und Urs Vonrufs
Damen: Fiona Gaylor, Karina Känzig, Jeannette Stoop und Katharina Vonrufs
Jungen: Keine Starter
Mädchen: Keine Starter

Williams und Webster erfolgreich

Fleißig gedartet wurde in dieser Woche bei einigen Exhibitions bzw. lokalen Turnieren. So konnte der Waliser Jim Williams in Cardiff das sehr gut besetzte Red Dragon Champions of Champions Turnier gewinnen und damit satte £10.000 einstreichen. Im dem mit einigen PDC-Spielern wie Gerwyn Price und Jonny Clayton bestückten Teilnehmerfeld von 256 Spielern setzte sich Williams im Endspiel mit 2:0 gegen den jungen Engländer Bradley Brooks durch. Das Format dieses Events ähnelt dem früheren News of the World Tournament, bei dem das ganze Turnier über im kurzen Modus "Best of 3 Legs" gespielt wird. Im The Swinton Legion Club war es mit Mark Webster ebenfalls ein Waliser, der den Sieg einfahren konnte. Er gewann das Finale gegen Devon Petersen mit 3:1. Bei den Open Zeeland in den Niederlanden ging es für Florian Hempel bis ins Halbfinale. Auf den Weg dahin bezwang der Deutsche unter anderem Benito van de Pas und Jermaine Wattimena. Im Semifinale war gegen Mitchell Schukkmann mit 0:6 kein Kraut gewachsen, am Ende siegte der Belgier Ronny Huybrechts. Bei den Damen gab es durch Irina Armstrong eine deutsche Siegerin. Außerdem kam es in Rosmalen noch zu den bekannten Hemeco Open. Bei den Herren siegte der Einheimische Luc Peters im Finale gegen seinen Landsmann Niels Zonneveld, auch hier gab es bei den Damen durch Silke Lowe einen erfreulichen deutschen Erfolg zu vermelden.

Nordic & Baltic Tour

Im isländischen Reykjavik veranstaltete die PDC Nordic & Baltic am Wochenende nach längerer Pause ihr fünftes und sechstes Ranglistenturnier des Jahres. Am Samstag triumphierte Darius Labanauskas mit 6:5 über Madars Razma, nachdem er etwa ein halbes Dutzend Matchdarts überstanden hatte. Am Sonntag holte sich Marko Kantele den Titel. Im Endspiel ließ der Finne Dennis Nilsson mit 6:4 hinter sich. In der Rangliste führt nach sechs von zehn Events Madars Razma, dicht gefolgt von Darius Labanauskas. Mit deutlichem Abstand nehmen Marko Kantele und Dennis Nilsson die Plätze drei und vier ein. Razma und Kantele wären aktuell über diese Tour für die PDC-WM qualifiziert, da sich Labanauskas sein Ticket für den Ally Pally wohl über die Pro Tour sichern wird. Weiter geht es mit den nächsten beiden Turnieren am 12. und 13. Oktober in Finnland.

Zudem wurden auch die letzten drei Qualifier für die noch verliebenen European Tour Turniere ausgespielt. Für das European Darts Matchplay in Mannheim war Dennis Nilsson erfolgreich, sein Landsmann Daniel Larsson qualifizierte sich für die International Darts Open in Riesa. Bei der Gibraltar Darts Trophy wird Cor Dekker mit dabei sein, für den Norweger seine zweite erfolgreiche Quali in diesem Jahr.

East European Qualifier

In Prag fanden am Wochenende die East European Qualifier für die European Tour Events 10-13 statt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag standen zwei Qualifier auf dem Programm. Seine Premiere auf der European Tour geben wird der erst 17-jährige Tscheche Adam Gawlas, der sich im Qualifier für die Austrian Darts Championship im Finale gegen seinen Landsmann Martin Popelka mit 6:2 durchsetzen konnte. Nach den Danish Darts Open wird der Pole Krzysztof Kciuk mit dem European Darts Matchplay sein zweites ET-Event in diesem Jahr bestreiten, Grund hierfür war ein 6:5-Finalerfolg über Boris Koltsov. Am Sonntag konnte sich der Russe dann revanchieren und besiegte im finalen Spiel den Polen Sebastian Steyer mit 6:0 und wird somit in Riesa an den Start gehen, das letzte Ticket für das Event in Gibraltar ging erneut an Krzysztof Kciuk, der im Endspiel Adam Gawlas mit 6:5 bezwang und somit seine zweite Qualifikation des Wochenendes perfekt machte.

French Open & Classic

In Bray Dunes standen am Wochenende die French Open und Classic an. Bei den French Open am Samstag, ein Event der Kategorie B, siegte am Ende der Waliser Nick Kenny. Im Finale gab es einen deutlichen 5:1-Erfolg über Nick Fullwell. Zuvor räumte der an Position 4 gesetzte Kenny Arno Cornelis (4:1), Ronny Evenepoel (4:0), Geert de Vos (4:0), Francis Carragher (4:2), Tom Burquel (5:1) und Leighton Bennett (5:4) aus dem Weg. Bei den Damen war es Deta Hedman, die das Finale gegen die Topgesetzte Lisa Ashton mit 5:2 für sich entscheiden konnte. Zuvor bezwang Hedman bereits Jennifer Judlin (4:0), Astrid Trouwborst (4:1), Casey Gallagher (4:2) und Paula Jacklin (5:1). "The Dark Destroyer" ist dank ihrem fünften Triumph bei diesem Turnier nun alleinige Rekordsiegerin.

Am Sonntag kam es zum ersten Mal zu den French Classic, einem Event der Kategorie C. Dieses wurde bei den Herren von Adam Smith-Neale gewonnen, der amtierende World Masters beendete mit seinem sicheren 5:0-Finalerfolg über Dave Evans eine etwas längere Durststrecke. Der "Big Dog" siegte in den Spielen zuvor gegen Daan Bastiaansen (4:3), Nico van Coillie (4:0), Moreno Blom (4:0), Mark Graham (4:0), Nick Kenny (5:3) und John Desreumaux (5:0). Aileen de Graaf hieß die erste Siegerin dieses Events bei den Damen, dafür sorgte ein knapper 5:4-Finalerfolg über Lisa Ashton, die damit auch ihr zweites Einzelfinale an diesem Wochenende verlor. De Graaf verließ zuvor in den Spielen gegen Catherine Vermunicht (4:0), Andreea Brad (4:0), Paula Jacklin (4:2) und Deta Hedman (5:4) als Siegerin das Board.

In den Doppelkonkurrenzen gingen die Titel am Freitag bei den Herren an den Einheimischen Thibault Tricole zusammen mit dem Belgier Mario Vandenbogaerde, Siegerinnen im Doppel der Damen wurden Lisa Ashton und Paula Jacklin. Bei den Junioren besiegte Danny Jansen im rein niederländischen Finale Daan Bastiaansen mit 4:3.

Ergebnisse French Open Herren (Kat. B)
Halbfinale:
Nick Kenny (4) 5-4 Leighton Bennett (9)
Nick Fullwell (11) 5-1 Dave Evans (7)

Finale:
Nick Kenny (4) 5-1 Nick Fullwell (11)
[Alle Ergebnisse]

 
Ergebnisse French Open Damen (Kat. B)
Halbfinale:
Lisa Ashton (1) 5-3 Priscilla Steenbergen
Deta Hedman (3) 5-1 Paula Jacklin (7)

Finale:
Deta Hedman (3) 5-2 Lisa Ashton (1)
[Alle Ergebnisse]

Ergebnisse French Classic Herren (Kat. C)
Halbfinale:
Adam Smith-Neale (5) 5-0 John Desreumaux
Dave Evans (7) 5-3 Dennie Olde Kalter

Finale:
Adam Smith-Neale (5) 5-0 Dave Evans (7)
[Alle Ergebnisse]

 
Ergebnisse French Classic Damen (Kat. C)
Halbfinale:
Lisa Ashton (1) 5-0 Kirsty Hutchinson
Aileen de Graaf (2) 5-4 Deta Hedman (3)

Finale:
Aileen de Graaf (2) 5-4 Lisa Ashton (1)
[Alle Ergebnisse]

Weitere Informationen:

Alle Ausgaben des Newsflashs findet ihr [hier]
Diskussionen zu all diesen Themen sind in unserem [Forum] jederzeit erwünscht

Foto-Credit: dartn.de

[mvdb/kb]

Quelle: dartn.de

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige