ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Premier League Darts 2021 - Vorschau Block 2

Sonntag, 18. April 2021 17:00 - Dart News von dartn.de

José de Sousa warf am vierten Spieltag einen 9-Darter.

Ab dem morgigen Montag sind die 10 Premier-League-Spieler wieder in Milton Keynes im Einsatz. Ermittelt werden an den nächsten vier Spieltagen die beiden Akteure, die die Liga vor der Rückrunde verlassen müssen. Das wären aktuell der abgeschlagene Glen Durrant und José de SousaJonny Clayton führt das dichte Feld mit sieben Punkten an.

Premier League 2021 - Block 2:

Eigentlich ist der Donnerstagabend traditionell für die Premier League reserviert. Im neuen Zeitplan ist es daher passend, dass immerhin die so genannte "Judgement Night" am kommenden Donnerstag stattfindet. Nach dem 9. Spieltag haben alle Akteure jeweils einmal gegeneinander gespielt und die Spieler auf Platz 9 und 10 müssen die Liga verlassen, während die Top 8 in den kommenden Wochen die Teilnehmer an den Play-offs ermitteln.

Ein Absteiger steht gefühlt fest: Glen Durrant steckt in einer echten Formkrise und gewann bislang in keiner Partie mehr als drei Legs. Zum schwächsten Score aller Teilnehmer gesellt sich eine unterirdische Doppelquote von 24%. Die Aussichten auf einen Ligaverbleib gehen damit praktisch gegen null. Der zunächst glücklose José de Sousa hat mit seinem Sieg über Dimitri van den Bergh am fünften Spieltag dafür gesorgt, dass es um den zweiten "Abstiegsplatz" wesentlich spannender zugehen sollte. "The Special One" hat zwar weiterhin den neunten Platz inne, könnte aber gleich am sechsten Spieltag James Wade bezwingen und seinen Platz mit dem Engländer tauschen. Am Dienstag könnte de Sousa dann Durrant den finalen Stoß verpassen.

An der Spitze kommt es zunächst zum Duell zwischen Tabellenführer Jonny Clayton (7 Punkte) und dem Zweiten Dimitri Van den Bergh (6), bei dem sich der Waliser etwas absetzen könnte. Am gleichen Abend spielen nämlich auch Nathan Aspinall und Peter Wright gegeneinander, die aktuell punktgleich mit Van den Bergh einen wichtigen Sieg für die Play-offs einholen wollen. Dazwischen findet sich Michael van Gerwen, der mit Durrant, Gary Anderson und de Sousa auf Spieler trifft, die aktuell hinter ihm stehen. Hier wird der Niederländer selbstverständlich versuchen, den Abstand zu vergrößern, um dann am 9. Spieltag im Duell mit Jonny Clayton die Chance auf die Tabellenführung zu haben. In einer ähnlichen Situation befindet sich Peter Wright, der sich gerne am Dienstag von James Wade und am Donnerstag von de Sousa distanzieren würde. Auch vor Anderson und Rob Cross steht gleich am Montag ein wichtiges Aufeinandertreffen. Beide können in die Play-off-Ränge vorrücken, sich aber auch mit einer Niederlage in die Abstiegszone befördern.

Bei der engen Ausgangslage kann das Tabellenbild in jedem Fall sehr schnell kippen, womit sich keiner der Profis sicher sein kann, auch über den Donnerstag hinaus Teil der Premier League zu sein.

Starke Debütanten

Die PDC ist mit Sicherheit ein Wagnis eingegangen, auf den Masters-Sieger Jonny Clayton sowie Dimitri Van den Bergh und José de Sousa als Debütanten zu setzen und Spieler mit Premier-League-Erfahrung außen vor zu lassen. Doch das hat sich bereits nach der ersten Woche ausgezahlt: Clayton brillierte unter anderem mit einem 9-Darter und ist der einzige Akteur im Feld, der über alle Spiele hinweg einen Average von über 100 Punkten vorweisen kann. Damit führt er das Feld verdient an, wenn auch sehr knapp.

Den zweiten 9-Darter der diesjährigen Premier-League warf nur einen Tag später de Sousa, der dem Waliser im Niveau kaum nachsteht, das aber nicht in Punkte ummünzen konnte. Gegen Cross und Aspinall nahm er jeweils aus Führungsposition nur einen Punkt mit, gegen Anderson vergab er drei Darts zum möglichen 6:6. Am fünften Spieltag folgte mit einem starken Auftritt gegen Van den Bergh der erlösende Sieg, der ihm immerhin den Anschluss verschafft. Für Van den Bergh war es die erste Niederlage, die ihm die Tabellenführung verwehrte. Damit trennen den Belgier und den Portugiesen nur 2 Punkte, dazwischen stehen dicht an dicht die arrivierten Gesichter. So konnte Michael van Gerwen jeweils 2 Punkte gegen Rob Cross und Peter Wright einfahren, unterlag jedoch James Wade. Damit wird er auf Rang 4 von Wright und Aspinall eingerahmt. Cross, Wade und Anderson folgen mit 5 Punkten.

Premier League 2021 - Tabelle

Stand nach dem 5. Spieltag


Im Anschluss an den 9. Spieltag scheiden die Spieler auf Platz 9 und 10 der Tabelle aus der Premier League 2021 aus. Die besten vier Spieler der Tabelle nach 16 Spieltagen schaffen es in die Play-Offs (Halbfinale + Finale), welche am 28. Mai ausgetragen werden.

 

Premier League Darts 2021 - Spielplan Block 2

6. Spieltag, Montag, 19.04.2021 in der Marshall Arena, Milton Keynes
Rob Cross - Gary Anderson
José de Sousa - James Wade
Jonny Clayton - Dimitri van den Bergh
Glen Durrant - Michael van Gerwen
Nathan Aspinall - Peter Wright

7. Spieltag, Dienstag, 20.04.2021 in der Marshall Arena, Milton Keynes
Glen Durrant - José de Sousa
Rob Cross - Dimitri van den Bergh
Nathan Aspinall - Jonny Clayton
Peter Wright - James Wade
Michael van Gerwen - Gary Anderson

8. Spieltag, Mittwoch, 21.04.2021 in der Marshall Arena, Milton Keynes
Rob Cross - Nathan Aspinall
Gary Anderson - Dimitri van den Bergh
Michael van Gerwen - José de Sousa
James Wade - Jonny Clayton
Peter Wright - Glen Durrant

9. Spieltag, Donnerstag, 22.04.2021 (Judgement Night) in der Marshall Arena, Milton Keynes
Jonny Clayton - Michael van Gerwen
Glen Durrant - Rob Cross
José de Sousa - Peter Wright
Nathan Aspinall - Gary Anderson
Dimitri van den Bergh - James Wade

Sport1, DAZN und PDC.TV übertragen die Premier League Darts 2021 live.
Den kompletten Spielplan findet ihr hier: [Premier League Spielplan]

TV-Sendezeiten 2021:

Alle Spiele der Premier League gibt es NUR auf DAZN, zur Bestellung: http://bit.ly/livedart2019

Zudem überträgt auch Sport1 wieder einige Spieltage komplett live:

Übertragungszeiten Sport1 - Premier League Block 2:
Montag, 19.04.2021: 6. Spieltag - 20:15 - 23:15 Uhr live
Dienstag, 20.04.2021: 7. Spieltag - 22:00 - 23:30 Uhr live
Mittwoch, 21.04.2021: 8. Spieltag - 20:15 - 23:30 Uhr live
Donnerstag, 22.04.2021: 9. Spieltag (Judgement Night) - 22:00 - 23:30 Uhr live

Wie immer wird auch der hauseigene Stream der PDC, PDC.TV, alle Spieltage in voller Länge übertragen.

Preisgeldverteilung 2021:

Das Preisgeld der Premier League Darts wird NICHT für die Order of Merit gewertet. Es ist das Turnier mit dem zweithöchsten Preisgeld überhaupt. Nur bei der PDC Dart WM gibt es mehr Preisgeld.

Sieger: £250.000
Runner-Up: £120.000
Halbfinale: £80.000
5. Platz:
£70.000
6. Platz: £60.000
7. Platz: £55.000
8. Platz: £50.000
9. Platz: £35.000
10. Platz: £30.000

Bonus: £25.000 Erstplazierter Tabelle nach dem 16. Spieltag
Summe: £855.000

 

Weitere Informationen zur Premier League 2021:

Alle Informationen zum Turnier gibt's auf unserer [Premier League Turnierseite]
Für Diskussionen und Fragen zum Turnier [Dart Forum]

Foto-Credit: Lawrence Lustig/PDC

[mk]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed