ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart Profis - Leonard Gates - "Soldier Gates"

Leonard Gates

Leonard Gates zählt zu den erfolgreichsten US-Amerikanern im Dartsport. Unzählige Turniersiege auf amerikanischen Boden stehen für Gates zu Buche, auch darüber hinaus nahm der "Soldier" bereits an internationalen Events teil. So spielte er unter anderem beim PDC World Series Event in den USA.

Viele nationale Titel ohne internationalen Durchbruch

Seit 2007 spielt Leonard Gates bei internationalen Turnieren, vor allem jedoch bei Events in seinem Heimatland. 2011 feierte "Soldier Gates" seinen ersten Sieg bei der American Darts Organization (ADO), insgesamt folgten auf dieser Serie noch die beeindruckende Anzahl von weiteren über 30 Titeln. Auch einige von der WDF unterstützte Turniere konnnte Gates für sich entscheiden und spätestens durch den Turniersieg über Paul Lim beim Dartslive Event in Frankreich 2015 erreichte der Texaner auch weltweite Bekanntheit in der E-Dart-Szene. Die NDA Soft Tip Championship gewann Gates im Jahr 2016, es folgten einige weitere Erfolge auf der Dartslive Tour. 2017 probierte es Leonard Gates sich für die World Series in Las Vegas zu qualifizieren. Trotz zweier Viertelfinals reichte es über die Qualifikationsrangliste knapp nicht. Erstmals nahm der Mann aus den USA 2017 mit dem World Masters an einem Major-Event der BDO teil, gewann dort aber keinen Satz. Über die CDC-Tour verpasste "Soldier" die WM-Qualifikation der PDC relativ knapp, 2019 versuchte er sich erneut an den U.S. Darts Masters. Das zweite Qualifikationsevent gewann Gates im Finale gegen John Norman Jnr. und damit war der 48-jährige auch bei der North American Darts Championship im Rennen. Dort erreichte er das Halbfinale, womit die WM-Qualifikation aber nicht ganz glückte. Beim World Series Turnier kassierte er dann aber einen Whitewash gegen Rob Cross.

Als Sieger der NADC zur WM und zum Grand Slam

Sowohl 2020 als auch 2021 nahm Gates an der Q-School teil, um sich eine Tourcard zu sichern. Dabei kam der US-Amerikaner aber nicht über die Runde der letzten 32 hinaus, wodurch er an seinem Ziel scheiterte. Im Oktober 2021 gewann Gates die Virginia Beach Classic, Anfang 2022 gab es wie schon in 2019 und 2020 den Sieg bei den Camellia Classic. Aufgrund seiner weiterhin guten Leistungen war Gates bei der WDF-Weltmeisterschaft als gesetzter Spieler mit dabei, musste sich aber in seinem ersten Spiel gegen Steve Hine glatt mit 0:3 geschlagen geben. Mitte Mai gewann Gates zum dritten Mal auf der CDC Tour, einen Monat später gewann er beim U.S. Darts Masters in New York sein Auftaktspiel gegen Fallon Sherrock, unterlag dann im Viertelfinale gegen Peter Wright. Dennoch war dieser Tag ein gelungener, denn "Soldier" gewann die North American Championship und qualifizierte sich somit ersmalig für die PDC-WM. Eine Einladung zu den World Series of Darts Finals konnte Gates gut ausnutzen, er bezwang in der ersten Runde Devon Petersen, bevor er James Wade unterlag. Durch den Sieg bei den North American Championship qualifizierte sich Gates auch erstmalig für den Grand Slam of Darts. Dort unterlag er nach einem folgenschweren Rechenfehler im Decider gegen Damon Heta und auch die anderen beiden Spiele gingen verloren. Somit schied er als Gruppenletzter aus.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Leonard Gates
Spitzname: Soldier Gates (Soldat Gates)
Geburtstag: 26.11.1970
Geburtsort: San Antonio, Texas (USA)
Heimatort:
Houston, Texas (USA)
Nationalität: USA
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2007
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Monster Signature Darts Soldier 2 20g
Sponsoren:
Monster, L-Style
Einlaufmusik:
"Too Hot Ta Trot" von The Commodores
9-Darter: 1x Virginia Beach Classic 2021
Offizielle Webseite: -
Twitter: @ososolgier

 

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2023
World Series of Darts Finals: Achtelfinale 2022
Grand Slam of Darts: Gruppenphase 2022

PDC-Turniere:
World Series: Viertelfinale U.S. Darts Masters 2022
Q-School: Teilnahme 2020, 2021 und 2022

BDO/WDF-Major:
WDF-WM: 2. Runde 2022
World Masters:
1. Runde 2017

Weitere Turniere:
American Darts Organization: 31x Sieger
Camellia Classic: Sieger 2019, 2020 und 2022
CDC Tour: 3x Sieger (2x 2018, 1x 2022)
Charlotte Open: Sieger 2017 und 2019
Choo Choo Classic: Sieger 2014 und 2018
Colorado Open: Sieger 2017 und 2018
Houston Open: Sieger 2012 und 2013
Metroplex Open: Sieger 2014
Music City Classic: Sieger 2013
North American Championship: Sieger 2022
Oregon Open: Sieger 2016
Port City Open: Sieger 2016 und 2017
Soft Tip Dartslive France: Sieger 2015
Soft Tip Dartslive Japan: Sieger 2017
Soft Tip Dartslive Las Vegas: Sieger 2018
Soft Tip NDA World Championship: Sieger 2016
Syracuse Open: Sieger 2018
USA Dart Classic: Sieger 2013 und 2014
Virginia Beach Classic: Sieger 2021
Washington Area Open: Sieger 2015 und 2016
White Mountain Shootout: Sieger 2018
Witch City Open: Sieger 2014

Foto-Credit: PDC

[zurück zur Auswahl]