ANZEIGE
McDart

Dart Profis - Pascal Rupprecht

Pascal Rupprecht (rechts) und Carsten Bartsch - TuS Holzhausen Porta

Der Bielefelder Pascal Rupprecht ist so etwas wie die Neuentdeckung der Q-School 2023. Er spielte sich mit starken Leistungen in die Final Stage, wobei er insgesamt eine der besten Statistiken aller Teilnehmer spielte und sich über die Rangliste auch direkt eine Tourkarte sichern konnte.

Von regionalen Turnieren zu hervorragender Q-School

Pascal Rupprecht kommt aus der Nähe von Bielefeld und hat dort erst im Jahr 2022 so wirklich mit dem Dartsport begonnen. Er spielte seine ersten regionalen Turniere, ohne zuvor in einem Verein gemeldet gewesen zu sein. Rupprecht trat 2022 bei seinen ersten größeren Events an, seine Anfänge im Dartsport gehen auf das Jahr 2021 zurück. So spielte er 2022 unter anderem die Sapphire Trophy in Gevelsberg, wo er es bis ins Achtelfinale schaffte. Dort unterlag er dem Niederländer Wesley Plaisier. Beim Deutschen Dart Verband spielte Pascal Rupprecht sein erstes starkes Turnier in Roßtal im November. Hier erreichte er zunächst das Viertelfinale, wo er gegen Karsten Koch unterlag. Am Sonntag ging es noch eine Runde weiter, wo Ole Holtkamp allerdings zu stark war. Bei der TuS Germania Hohenhorst spielte Rupprecht ein weiteres großes Turnier und brachte dabei Gabriel Clemens zweimal an den Rande einer Niederlage. In der Gruppenphase hatte Rupprecht schon Matchdarts, im Endspiel bei über 300 Teilnehmern erneut. Jedoch entschied der "German Giant" dieses Turnier trotzdem noch für sich. Seitdem spielt Rupprecht auch beim DT Steinfurt in der DDV-Bundesliga. Bei der PDC trat der Bielefelder dann im Januar 2023 erstmals in Erscheinung. Er nahm an der Qualifying-School teil und spielte dort einen herausragenden ersten Tag. Sein Gesamt-Average der First-Stage war bei rund 90 Punkten und damit in den Top 10 beider Q-Schools. Somit ging es für den 22-jährigen in die Final Stage, wo er an Tag 1 das Viertelfinale erreichte und nach Tag 2 schon nahezu sicher eine Tourkarte erspielt hatte, die er dann am dritten Tag endgültig fixierte.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Pascal Rupprecht
Spitzname: -
Geburtstag: 25.04.2000
Geburtsort: Bielefeld
Heimatort:
Bielefeld
Nationalität: Deutschland
Familienstand: Liiert
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2021
Profi seit: -
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Red Dragon Razor Edge Spectron 85% 22g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Turniere:
Q-School:
Gewinner einer Tourkarte 2023

Foto-Credit: Tus Holzhausen-Porta Dart

[zurück zur Auswahl]