Dart Profis - Danny Lauby Jnr.

Der US-Amerikaner Danny Lauby Jnr. spielt seit dem Jahr 2009 Darts, vor allem zunächst in Nordamerika. Dort konnte er relativ schnell PDC-Luft schnuppern und auch ein bisschen Preisgeld auf der Pro Tour, welche damals noch einige Turniere in den USA hatte, einspielen. Sowohl 2013 als auch 2014 nahm Lauby an der PDC World Youth Championship teil, konnte dort aber kein Spiel gewinnen. Weitere Erfahrungen sammelte der US-Amerikaner zunächst auf den Turnieren der ADO und CDC, wo er 2016 seinen ersten Turniersieg feiern konnte. Zwei Jahre später folgte ein weiterer ADO-Sieg und er qualifizierte sich für die North American Darts Championship, sowie die U.S. Darts Masters. Dort verlor er erst im Decider gegen James Wade. Seit 2018 versuchte sich Lauby dann auch an der Q-School, dort hätte es 2019 beinahe für eine Tourcard gereicht. Er verlor das entscheidende Spiel um die Tourcard gegen Scott Baker. 2020 fehlten ihm dann zwei Siege zur Tourkarte am ersten Tag. Im September erhielt Danny Lauby dann die freudige Nachricht, dass er sich mit seinem Sieg beim CDC Continental Cup 2019 für die PDC-Weltmeisterschaft 2021 qualifiziert hat. Diese Regel wurde eingeführt, da 2020 keine North American Darts Championship wegen dem Corona-Virus ausgetragen werden konnte.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Danny Lauby Junior
Spitzname:
Geburtstag: 11.12.1992
Geburtsort: Terre Haute, USA
Heimatort:
Terre Haute, USA
Nationalität: USA
Familienstand: Ledig
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2010
Profi seit: -
Händigkeit: Linkshänder
Darts:
-
Sponsoren:
Target, Ultimate Darts, Vision Darts
Einlaufmusik:
-
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2021

PDC-Turniere:
Pro Tour: Mehrere Teilnahmen in den letzten 64
World Series:
Achtelfinale U.S. Darts Masters 2017
Challenge Tour:
2x letzte 32 (1x 2013, 1x 2018)
Development Tour:
1x letzte 64 2014
World Youth Championship:
2x letzte 64 (2013, 2014)
Q-School:
1x Halbfinale 2019

Weitere Turniere:
ADO Buckeye Open: Sieger 2016
ADO Music City Classic: Sieger 2018
CDC Continental Cup: Sieger 2019

[zurück zur Auswahl]