Anzeige

England National Singles & England Open 2019: Beau Greaves räumt ab!

Dienstag, 18. Juni 2019 15:30 - Dart News von dartn.de

Auch bei der BDO wurde am Wochenende wieder gespielt. In Selsey standen die England National Singles sowie die England Open auf dem Programm. Die größte Gewinnerin des Wochenendes war mit Abstand die erst 15-jährige Beau Greaves, welche mit beiden Damen Einzeltiteln, dem Mädchen und dem Gesamt-Jugendtitel gleich vier Titel auf ihren Namen schreiben lassen konnte. Lediglich der Damen Doppeltitel blieb ihr an diesem Wochenende knapp verwehrt. Bei den Herren waren Wesley Harms und Jim Williams erfolgreich. Aus Deutschland hatte unseres Wissens nach kein Spieler die Reise nach England angetreten.

 

England National Singles:

Der Niederländer Wesley Harms war bei den Herren einfach nicht zu stoppen, er bezwang zunächst Matthew Padgett mit 4:0 und David Evans mit 5:1, bevor er sich im Finale mit 6:4 gegen Wayne Warren durchsetzen konnte. Ex-PDC Profi Andy Hamilton musste sich im Viertelfinale mit 2:4 dem späteren Finalisten Warren geschlagen geben. Bei den Damen war es eine einfache Angelegenheit: Das Wunderkind Beau Greaves sicherte sich hier ihren ersten Titel des Wochenendes, sie bezwang im Finale Rhian Griffiths mit 4:2.

 

England Open:

Etwas mehr gab es dann am Samstag und Sonntag zu tun, denn hier wurden nun gleich in 6 Kategorien die England Open Titel vergeben. Mit ihrem zweiten Damentitel, dem Mädchen Titel und dem Gesamt-Jugendtitel strich Greaves gleich drei dieser Titel ein. Bei den Damen bezwang sie Fallon Sherrock im Finale mit knapp 5:4, nachdem sie zuvor die amtierende BDO Weltmeisterin Mikuru Suzuki mit 4:1 bezwingen konnte. Im Gesamt Jugendfinale fiel ihr dann mit dem 13-jährigen Leighton Bennett ein weiteres "Dart-Wunderkind" zum Opfer. Der Damen Doppeltitel blieb ihr knapp verwährt, hier unterlag sie gemeinsam mit Partnerin Deta Hedman im Finale Lisa Ashton und Maria O'Brien knapp mit 2:3. Der Herrentitel ging an Jim Williams, der Wayne Warren zum zweiten Mal an diesem Wochenende bezwingen konnte. Das Herrendoppel gewannen die Niederländer Richard Veenstra und Wesley Harms.

Eines der Hightlights des Tages setzte übrigens noch Darren Peetoom, dem bei seiner 1:4 Niederlage gegen Gary Stone für sein einziges Leg ein Neun-Darter gelang. Am Donnerstag gewann Beau Greaves zudem als bisher jüngste Siegerin das British Pentathlon der Damen.

 

Ergebnisse England National Singles:

Herren
Viertelfinale:
Wayne Warren 4-2 Andy Hamilton
Nick Fullwell 4-3 Ross Montgomery
David Evans 4-2 Ryan Hogarth
Wesley Harms 4-0 Matthew Padgett

Halbfinale:
Wayne Warren 5-4 Nick Fullwell
Wesley Harms 5-1 David Evans

Finale:
Wesley Harms 6-4 Wayne Warren
[Alle Ergebnisse]

 
Damen
Viertelfinale:
Evonne Taylor 4-2 Mikuru Suzuki
Beau Greaves 4-3 Lorraine Winstanley
Rhian Griffiths 4-1 Jo Locke
Corrine Hammond 4-0 Maria O'Brien

Halbfinale:
Beau Greaves 4-1 Evonne Taylor
Rhian Griffiths 4-0 Corrine Hammond

Finale:
Beau Graeves 4-2 Rhian Griffiths
[Alle Ergebnisse]

 

Ergebnisse England Open:

Herren
Viertelfinale:
Wayne Warren 4-3 Gino Vos
David Evans 4-2 Dave Parletti
Jim Williams 4-2 Mark Blandford
Wesley Harms 4-1 Nick Kenny

Halbfinale:
Wayne Warren 5-1 David Evans
Jim Williams 5-4 Wesley Harms

Finale:
Jim Williams 6-1 Wayne Warren
[Alle Ergebnisse]

 
Damen
Viertelfinale:
Lisa Ashton 4-0 Evonne Taylor
Fallon Sherrock 4-0 Lorraine Winstanley
Beau Greaves 4-1 Mikuru Suzuki
Aileen de Graaf 4-3 Casey Gallagher


Halbfinale:
Fallon Sherrock 4-3 Lisa Asthon
Beau Greaves 4-3 Aileen de Graaf

Finale:
Beau Greaves 5-4 Fallon Sherrock
[Alle Ergebnisse]

Herren Doppel
Finale:
Richard Veenstra/Wesley Harms 3-1 Connor Arberry/Brad Phillips
[Alle Ergebnisse]

Damen Doppel
Finale:
Lisa Ashton/Maria O'Brien 3-2 Deta Hedman/Beau Greaves
[Alle Ergebnisse]

Jugend Finale
Finale:
Beau Greaves
5-4 Leighton Bennett
[Alle Ergebnisse]

Mädchen:
Finale:
Beau Greaves
3-0 Shannon Reeves
[Alle Ergebnisse]

 

Preisgelder England National Singles:

Herren:
Sieger:
£1.600
Runner-Up: £800
Halbfinale: £400
Viertelfinale: £200
Achtelfinale: £80
Letzte 32: £35

Gesamt: £5.200

Damen:
Siegerin: £800
Runner-Up: £400
Halbfinale: £200
Viertelfinale: £75
Achtelfinale: £25

Gesamt: £2.100

Preisgelder England Open:

Herren:
Sieger:
£5.000
Runner-Up: £2.000
Halbfinale: £1.000
Viertelfinale: £400
Achtelfinale: £200
Letzte 32: £100
Letzte 64: £50

Gesamt: £15.400

Damen:
Siegerin: £2.000
Runner-Up: £1.000
Halbfinale: £500
Viertelfinale: £200
Achtelfinale: £100
Letzte 32: £25

Gesamt: £6.000

Sieger Herren-Doppel: £1.000
Sieger Damen-Doppel: £500
Sieger Jungen: £250

9-Darter on stage: £1.000

Foto-Credit: EDO - England Darts Organisation

[pe]

Quelle: EDO - England Darts Organisation

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige