Anzeige

Super League: Kurz mit Spieltagssieg, Clemens behält Tabellenführung

Montag, 29. Juli 2019 13:12 - Dart News von dartn.de

Nico Kurz

Am dritten Spieltag der diesjährigen Super League Darts Germany war das Feld so ausgeglichen, wie selten zuvor. Mit Nico Kurz, Martin Schindler und Gabriel Clemens konnten gleich drei Spieler zehn Siege einfahren. Sie liegen damit auch auf den ersten Plätzen in der Gesamtwertung, die vom "German Giant" weiterhin angeführt wird. Auch Dragutin Horvat und Manfred Bilderl punkteten gut, währenddessen Kevin Münch und Sascha Stein die großen Verlierer des Spieltages sind.

Ein Dreierpack bestehend aus Nico Kurz, Gabriel Clemens und Martin Schindler schafften 10 Siege aus den insgesamt 14 Spielen und setzten sich damit an der Tabellenspitze fest. Der Youngster Nico Kurz feierte in den beiden direkten Duellen jeweils deutliche Erfolge und bleibt in der Gesamtwertung weiterhin auf Position 2. Gesamtführender ist, wie schon nach den ersten beiden Spieltagen der Saarländer Gabriel Clemens.

Dem Trio folgen in der Gesamtwertung die beiden Tourcardhalter Christian Bunse und Robert Marijanovic. Beide erwischten einen aus ihrer Sicht eher durchschnittlichen Spieltag und konnten nur 7 bzw. 6 Spiele für sich entscheiden. Damit verkürzte sich auch ihr Vorsprung auf die direkten Verfolger, denn vor allem Dragutin Horvat war an diesem Wochenende stark unterwegs und pirscht sich damit bis auf einen Punkt in der Tabelle heran.

Die übrigen drei Playoff-Plätze beanspruchen aktuell Maik Langendorf, Kevin Münch und Manfred Bilderl für sich. Da Clemens die Playoffs aufgrund der sicheren Qualifikation über die Pro Tour nicht mehr antreten muss, werden mindestens die Plätze 1-9 am Finale teilnehmen. Bilderl profitierte von vielen guten Ergebnissen, gleich neun Spiele entschied der Ahlener für sich. Das ganze Gegenteil muss Kevin Münch verdauen, gerade einmal magere drei Matches entschied der "Dragon" für sich und läuft damit Gefahr aus diesen Plätzen herauszufallen.

Auf den Plätzen 10 & 11 liegen nun die beiden Neulinge Karsten Koch und Thomas Köhnlein, die jeweils 20 Punkte auf der Habenseite besitzen. Zwei Siege trennen die beiden nur von Bilderl, sowohl Koch als auch Köhnlein dürften den Spieltag unter einer eher durchwachsenen Bewertung verbuchen, jeweils fünf Duelle konnten die beiden European Tour Starter für sich entscheiden.

Ab Platz 12 tobt der Kampf gegen den Abstieg. Mit René Berndt, Sascha Stein und René Eidams liegen gleich drei Spieler punktgleich bei 15 Siegen. Einen kleineren Aufwärtstrend konnte man bei Eidams erkennen, der in Siegen-Weidenau sieben Mal als Sieger das Board verließ. Sascha Stein dagegen bildete mit 3 Erfolgen das Schlusslicht des Ligawochenendes. Auf Platz 15 liegt aktuell der erst 18-jährige Nico Blum, der einen starken Sonntag erwischte. Nur gegen René Berndt verlor der Kölner, bei dem es aber am Samstag noch nicht so richtig lief. Als sicherer Absteiger steht bereits Ricardo Pietreczko aufgrund seiner zweiten Absage in dieser Saison, wie bereits 2016 der Fall, fest.

 

Der 4. Spieltag der Super League 2019 findet am 24./25. August in Darmstadt statt.

 

Ergebnisse des 3. Spieltags:

Samstag:

1. Spielrunde:
Nico Kurz 6-3 Nico Blum
René Eidams 6-3 Martin Schindler
René Berndt 6-2 Kevin Münch
Christian Bunse 6-5 Sascha Stein
Manfred Bilderl 6-3 Robert Marijanovic
Maik Langendorf 6-1 Thomas Köhnlein
Dragutin Horvat 6-0 Karsten Koch
Gabriel Clemens - Spielfrei *

2. Spielrunde:
Manfred Bilderl 6-4 Maik Langendorf
Dragutin Horvat 6-4 Thomas Köhnlein
Robert Marijanovic 6-4 Sascha Stein
Christian Bunse 6-3 René Berndt
René Eidams 6-1 Kevin Münch
Martin Schindler 6-3 Nico Blum
Nico Kurz 6-2 Gabriel Clemens
Karsten Koch - Spielfrei

3. Spielrunde:
Thomas Köhnlein 6-4 Karsten Koch
Gabriel Clemens 6-5 Martin Schindler
Nico Blum 6-4 Kevin Münch
René Eidams 6-3 Christian Bunse
Robert Marijanovic 6-4 René Berndt
Maik Langendorf 6-3 Sascha Stein
Dragutin Horvat 6-2 Manfred Bilderl
Nico Kurz - Spielfrei

4. Spielrunde:
Dragutin Horvat 6-2 Robert Marijanovic
Karsten Koch 6-2 Christian Bunse
Thomas Köhnlein 6-5 Kevin Münch
Martin Schindler 6-4 Manfred Bilderl
Nico Kurz 6-0 Sascha Stein
Gabriel Clemens 6-5 René Berndt
René Eidams 6-5 Nico Blum
Maik Langendorf - Spielfrei

5. Spielrunde:
Kevin Münch 6-2 Nico Kurz
Christian Bunse 6-1 Gabriel Clemens
Robert Marijanovic 6-2 Nico Blum
Maik Langendorf 6-0 René Eidams
René Berndt 6-5 Dragutin Horvat
Karsten Koch 6-1 Sascha Stein
Manfred Bilderl 6-3 Thomas Köhnlein
Martin Schindler - Spielfrei

6. Spielrunde:
Dragutin Horvat 6-0 Kevin Münch
Nico Kurz 6-2 Thomas Köhnlein
Martin Schindler 6-4 Karsten Koch
Maik Langendorf 6-3 Christian Bunse
Manfred Bilderl 6-2 Gabriel Clemens
Nico Blum 6-1 Sascha Stein
René Berndt 6-5 René Eidams
Robert Marijanovic - Spielfrei

7. Spielrunde:
Martin Schindler 6-5 Christian Bunse
Nico Kurz 6-3 Robert Marijanovic
Gabriel Clemens 6-4 Maik Langendorf
Nico Blum 6-1 Dragutin Horvat
René Eidams 6-3 Karsten Koch
Thomas Köhnlein 6-3 René Berndt
Manfred Bilderl 6-2 Sascha Stein
Kevin Münch - Spielfrei

8. Spielrunde:
Manfred Bilderl 6-4 René Berndt
Thomas Köhnlein 6-5 René Eidams
Karsten Koch 6-2 Nico Blum
Gabriel Clemens 6-4 Dragutin Horvat
Nico Kurz 6-5 Maik Langendorf
Martin Schindler 6-2 Robert Marijanovic
Christian Bunse 6-4 Kevin Münch
Sascha Stein - Spielfrei

Sonntag:

9. Spielrunde:
Sascha Stein 6-4 René Berndt
Kevin Münch 6-0 Robert Marijanovic
Maik Langendorf 6-5 Martin Schindler
Dragutin Horvat 6-5 Nico Kurz
Gabriel Clemens 6-1 Karsten Koch - 101er- Average Clemens
Nico Blum 6-2 Thomas Köhnlein
Manfred Bilderl 6-4 René Eidams
Christian Bunse - Spielfrei

10. Spielrunde:
Nico Blum 6-0 Manfred Bilderl
René Eidams 6-1 Sascha Stein
Gabriel Clemens 6-4 Thomas Köhnlein
Nico Kurz 6-4 Karsten Koch
Martin Schindler 6-2 Dragutin Horvat
Kevin Münch 6-4 Maik Langendorf
Robert Marijanovic 6-4 Christian Bunse
René Berndt - Spielfrei

11. Spielrunde:
Nico Blum 6-4 Maik Langendorf
Thomas Köhnlein 6-2 Sascha Stein
René Berndt 6-1 Karsten Koch
Dragutin Horvat 6-5 René Eidams
Gabriel Clemens 6-1 Robert Marijanovic
Christian Bunse 6-4 Nico Kurz
Martin Schindler 6-2 Kevin Münch
Manfred Bilderl - Spielfrei

12. Spielrunde:
Martin Schindler 6-4 Thomas Köhnlein
René Berndt 6-4 Nico Blum
Gabriel Clemens 6-4 Sascha Stein
Manfred Bilderl 6-2 Nico Kurz
Karsten Koch 6-2 Kevin Münch
Dragutin Horvat 6-5 Christian Bunse
Maik Langendorf 6-5 Robert Marijanovic
René Eidams - Spielfrei

13. Spielrunde:
Karsten Koch 6-4 Manfred Bilderl
Sascha Stein 6-5 Dragutin Horvat
Maik Langendorf 6-3 René Berndt
René Eidams 6-2 Robert Marijanovic
Nico Kurz 6-1 Martin Schindler
Gabriel Clemens 6-3 Kevin Münch
Nico Blum 6-4 Christian Bunse
Thomas Köhnlein - Spielfrei

14. Spielrunde:
Nico Kurz 6-1 René Berndt
Gabriel Clemens 6-3 René Eidams
Martin Schindler 6-1 Sascha Stein
Manfred Bilderl 6-5 Kevin Münch
Christian Bunse 6-4 Thomas Köhnlein
Robert Marijanovic 6-4 Karsten Koch
Maik Langendorf 6-4 Dragutin Horvat
Nico Blum - Spielfrei

15. Spielrunde:
Robert Marijanovic 6-5 Thomas Köhnlein
Maik Langendorf 6-5 Karsten Koch
Sascha Stein 6-4 Kevin Münch
Christian Bunse 6-3 Manfred Bilderl
Martin Schindler 6-1 René Berndt
Nico Kurz 6-2 René Eidams
Nico Blum 6-1 Gabriel Clemens
Dragutin Horvat - Spielfrei

* Nach dem Ausschluss von Pietreczko hatte jeder Spieler eine Runde Pause
 

Tabelle des 3. Spieltags:

 Platz

 Name

 Punkte

Legs

 Differenz

 1.

Nico Kurz 10 73:47 +26

 2.

Martin Schindler 10 74:52 +22

 3.

Gabriel Clemens 10 66:58 +8

 4.

Dragutin Horvat 9 71:57 +14

 5.

Manfred Bilderl 9 67:59 +8

 6.

Nico Blum 8 67:53 +14

 7.

Maik Langendorf 8 73:61 +12

 8.

René Eidams 7 66:60 +6

 9.

Christian Bunse 7 68:66 +2

 10

Robert Marijanovic 6 54:71 -17

 11.

Karsten Koch 5 56:65 -9

 12.

René Berndt 5 58:71 -13

 13.

Thomas Köhnlein 5 59:73 -14

 14.

Kevin Münch 3 50:72 -22

 15.

Sascha Stein 3 42:79 -37

 

Tabellenstand nach dem 3. Spieltag:

 Platz

 Name

 Punkte

Legs

 Differenz

 1.

Gabriel Clemens 35 233:164 +69

 2.

Nico Kurz 33 231:161 +70

 3.

Martin Schindler 30 232:155 +77

 4.

Christian Bunse 27 219:178 +41

 5.

Robert Marijanovic 26 200:185 +15

 6.

Dragutin Horvat 25 223:178 +45

 7.

Maik Langendorf 25 206:190 +16

 8.

Kevin Münch 23 202:185 +17

 9.

Manfred Bilderl 21 193:199 -6

 10

Karsten Koch 20 201:201 0

 11.

Thomas Köhnlein 20 201:207 -6

 12.

René Berndt 15 174:216 -42

 13.

René Eidams 15 175:222 -47

 14.

Sascha Stein 15 155:226  -71

 15.

Nico Blum 13 167:221  -54

16.

Ricardo Pietreczko * 2 51:175 -124

  * Nach zwei verpassten Spieltagen aus der Super League ausgeschlossen

Alle weiteren Informationen zur Super League Darts Germany gibt es auf unserer [Turnierseite].


Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

[ks]

Quelle: PDC Europe

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed

Anzeige