Dart Profis - Geert Nentjes - "De Zoet"

Geert Nentjes - PDC Dart WM 2019

Geert Nentjes ist ein junger niederländischer Spieler, der seit 2016 auf der Development Tour spielt. Er nahm gleich zu Beginn seiner Karriere am World Masters teil, konnte dort aber kein Spiel gewinnen. Es folgte ein Jahr auf der Junioren-Tour, auf der er einmal das Viertelfinale erreichen konnte. Auf dem Weg dahin schlug er unter anderem Luke Humphries, verlor dann aber gegen Justin van Tergouw. Beim zentraleuropäischen Qualifier zur PDC-WM kam er bis ins Halbfinale, wo Davyd Venken ihn mit 6:3 bezwang. Aufgrund seines konstanten Jahres auf der Development Tour durfte er bei der World Youth Championship teilnehmen und erreichte beim ersten Versuch die letzten 32. Bei der Q-School 2018 in Hildesheim kam er einmal ins Achtelfinale, das reichte aber nicht, um sich eine Tourcard zu sichern. Trotzdem nahm er an den UK Open Qualifiern teil und durch das zweimalige Erreichen der letzten 32, unter anderem mit Siegen gegen James Wilson und Joe Cullen, qualifizierte er sich für das Hauptturnier. Dort scheiterte er an seiner Auftakthürde Darryl Pilgrim. Es folgte ein starkes Jahr auf der Development Tour. Gleich dreimal kam Nentjes bis ins Finale, aber er konnte keines für sich entscheiden. Bei seinem zweiten Start bei der World Youth Championship ging es für Nentjes bis ins Viertelfinale, wo er an dem späteren Finalisten Martin Schindler scheiterte. Über die Development Tour qualifizierte sich der Niederländer erstmals für die Weltmeisterschaft. Im Alexandra Palace traf er auf Nathan Aspinall, dem er allerdings mit 0:3 unterlag. Auch die Tour-Karte hatte sich der Niederländer mit seinem starken Jahr gesichert, bei seinem zweiten Players-Championship-Turnier sorgte er direkt für einen 9-Darter. In Minehead schaffte es "De Zoet" bei seinen zweiten UK Open unter die letzten 64, wo er dem Deutschen Max Hopp unterlag. Auf der Development Tour konnte Nentjes dann nach vielen Anläufen seine ersten beiden Turniere gewinnen, zudem warf er dort insgesamt zwei 9-Darter. Über diese Tour konnte er sich auch erneut für die PDC-WM qualifizieren.

Dort präsentierte sich Nentjes weitaus besser als bei seiner Premiere im Vorjahr, unterlag am Ende aber trotzdem Kim Huybrechts mit 2:3. Bei den UK Open im März war bereits unter den letzten 128 Endstation.

[zurück zur Auswahl]

Fakten zur Person: 

Name: Geert Nentjes
Spitzname: De Zoet (der Süße)
Geburtstag: 04.09.1998
Geburtsort: Urk (Niederlande)
Heimatort:
Urk (Niederlande)
Nationalität: Niederlande
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2013
Profi seit: -
Händigkeit: Linkshänder
Darts:
Unicorn Core XL T90 23g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"I Like How It Feels" von Enrique Iglesias
9-Darter: 1x Pro Tour 2019 und 2x Development Tour 2019
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
PDC-WM: 1. Runde 2019 und 2020
UK Open: Letzte 64 2019

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Achtelfinale 2019
Challenge Tour:
2x Achtelfinale 2018
Development Tour:
2x Sieger 2019
World Youth Championship:
Viertelfinale 2018
Q-School:
1x Achtelfinale 2018

BDO-Major:
World Masters: Letzte 272 2016

Foto-Credit: Patrick Exner/dartn.de

[zurück zur Auswahl]