ANZEIGE
Fun Dart Shirts Shop

Dart News von dartn.de

Immer aktuell findet Ihr hier die News aus der Welt des (Profi-) Dartsports sowie alles was es rund um das Thema Dart ansonsten noch zu berichten gibt.

31.01.2022 Beginn einer neuen Ära: Winmau ab sofort Boardsponsor der PDC

Nach dem eigenständig von Unicorn verkündeten Aus in der letzten Woche, gab die PDC heute nun bekannt, dass ab sofort alle PDC-Turniere mit den Boards der Firma Winmau gespielt werden. Das Blade 6 Triple Core wird bei allen TV-Turnieren sowie der European Tour, den Players Championships, der Challenge Tour, der Development Tour und der Women's Series verwendet werden. Der Deal enthält zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren. mehr

31.01.2022 Premier League Darts 2022: Masters Sieger Cullen mit dabei

Nach der großen Formatänderung der Premier League Darts, hat die PDC nun auch endlich die acht Teilnehmer für die diesjährige Saison bekannt gegeben. Neben den erwarteten Top 6 der PDC Order of Merit haben es auch Titelverteidiger Jonny Clayton und der frisch gebackene Masters Sieger Joe Cullen ins Line-Up geschafft. mehr

30.01.2022 Joe Cullen gewinnt das Masters 2022

Joe Cullen heißt der Sieger des PDC Masters 2022. Im rein englischen Finale krönte sich "The Rockstar" dank eines 11:9 gegen Dave Chisnall zum Champion und gewann damit auch gleich sein erstes Major-Finale. Zuvor schaltete er auch José de Sousa aus, im anderen Halbfinale war für Titelverteidiger Jonny Clayton Schluss. mehr

30.01.2022 Masters 2022: Chisnall mit Highfinish-Spektakel, Price und MvG ausgeschieden

Vier spannende Viertelfinals sahen die Fans beim Masters in Milton Keynes. Während Dave Chisnall mit einem Highfinish-Spektakel Michael Smith aus dem Turnier nahm, gewann Titelverteidiger Jonny Clayton das walisische Duell gegen Gerwyn Price. José de Sousa setzte sich im Decider gegen Simon Whitlock durch und Joe Cullen nahm Michael van Gerwen mit 10:7 aus dem Rennen. mehr

30.01.2022 Masters 2022: Wright scheitert an Whitlock, MvG übersteht Matchdarts

Am Samstagabend wurden die Achtelfinals beim Masters komplettiert. Zunächst gewann Jonny Clayton einen Decider gegen Dimitri van den Bergh, der zwischenzeitlich mit 6:9 in Rückstand lag. Gerwyn Price setzte sich im Anschluss gegen Ryan Searle mit 10:8 durch. Der amtierende Weltmeister Peter Wright scheiterte hingegen mit 8:10 an Simon Whitlock. Michael van Gerwen überstand mehrere Matchdarts von Luke Humphries und zog ins Viertelfinale ein. mehr

29.01.2022 Masters 2022: Cullen überrollt Anderson, auch Smith und Chisnall stark

Die erste Achtelfinal-Session des Masters bot hochklassige Auftritte. Besonders Joe Cullen überragte mit einem 10:1 gegen Gary Anderson, auch Michael Smith und Dave Chisnall trumpften mit einem Punkteschnitt jenseits der 100 auf. Außerdem erreichte José de Sousa das Viertelfinale. Sowohl heute Abend als auch morgen sind damit noch Spieler aus der zweiten Reihe im Einsatz, die auf einen Premier-League-Platz schielen. mehr

28.01.2022 Masters 2022: Clemens trotz sieben Matchdarts raus - van den Bergh überragt

Mit dem Masters startet die Darts Saison 2022, für Gabriel Clemens hielt siees keinen guten Beginn bereit. Der einzige Deutsche im Feld scheiterte am Freitagabend in Runde eins an Krzysztof Ratajski, wobei er sieben Darts für den Sieg verpasste. Dave Chisnall gelang ein Whitewash, Dimitri van den Bergh die Performance des Abends. Alle Ergebnisse, Ereignisse und mehr haben wir für euch zusammengetragen. mehr

28.01.2022 PDC Awards: Wright Spieler des Jahres, auch Clayton räumt ab

Bei den diesjährigen PDC Awards wurde Weltmeister Peter Wright zum Spieler des Jahres 2021 gekürt, während Jonny Clayton in der von den Fans gewählten Kategorie ganz vorne landete. Auch der Weltranglistenerste Gerwyn Price sahnte einen Preis ab, als bester Youngster wurde der Österreicher Rusty-Jake Rodriguez gewählt. mehr

27.01.2022 The Masters 2022 - Vorschau

Am Wochenende feiert das Masters mit seiner insgesamt zehnten Auflage Jubiläum. Im ersten TV-Turnier nach der PDC-WM geht es in Milton Keynes darum, einen guten Start in die neue Saison zu erwischen. Mit Gabriel Clemens hat sich erstmals ein Spieler aus Deutschland qualifiziert. Die Frage nach dem Titelträger ist wie gewohnt recht offen. mehr

27.01.2022 PDC Dart Übertragungsrechte bis 2026 vergeben

Wie DAZN soeben über ihre sozialen Kanäle bekanntgegeben hat, konnte sich das Unternehmen die PDC-Übertragungsrechte bis 2026 sichern. Das Angebot wurde sogar noch erweitert, denn zum ersten Mal werden auch sämtliche European Tour Events live auf DAZN zu sehen sein. Gestartet wird die diesjährige Dart-Übertragung auf DAZN am morgigen Freitag mit den Masters live aus der Marshall Arena in Milton Keynes. Außerdem behält Sport1 bis 2026 die Free-TV-Rechte für einige Major-Turniere + 4 ausgewählte PDC Europe Events pro Jahr. mehr

25.01.2022 Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 110

Die 110. Ausgabe vom Newsflash bringt eine weitere Änderung im Masters-Teilnehmerfeld, sowie Updates zur PDC-Weltrangliste. Die World Senior Darts Championship wurde ausgelost, außerdem gibt es Neuigkeiten zum Veröffentlichungstermin der Premier League Teilnehmer. Die WDF hat ihren Spielplan der WM angepasst. Außerdem gibt es viele Interviews mit den neuen Tourcard-Gewinnern, sowie Sponsoren-Verträge für Ricardo Pietreczko und Florian Hempel. mehr

23.01.2022 Challenge Tour: McEwan bei Nosters Viertelfinale siegreich

Zum Abschluss des ersten Challenge Tour Wochenendes trug sich noch Jim McEwan in die Siegerliste ein. Der Schotte gab im Finale gegen Stephen Burton kein einziges Leg ab und sicherte sich damit seinen zweiten Titel auf der Challenge Tour. Etwas besser in Fahrt kam auch Steven Noster, der das Viertelfinale erreichte, wo er gegen den späteren Sieger jedoch auch ohne eigenes Leg blieb. mehr

22.01.2022 Challenge Tour: Haggerty und Wilson siegen, Klose im Viertelfinale

Am Samstag fanden die Turniere Nr. 3 und 4 der PDC Challenge Tour 2022 in Milton Keynes statt. Heute standen die beiden Engländer Steve Haggerty und Stu Wilson ganz vorne, sie holten sich jeweils zum ersten Mal einen PDC-Titel. Im Finale siegten sie gegen Haupai Puha und Pete Burgoyne. Für das beste deutsche Ergebnis sorgte Daniel Klose, der es ins Viertelfinale von Challenge Tour 3 schaffte. mehr

21.01.2022 Challenge Tour: Perfekter Start für Scott Williams

Nur wenige Tage nach der Q-School startete am heutigen Freitag das Jahr auf der Challenge Tour. Dabei hatte vor allem einer zu lachen: Scott Williams. 17 Spiele absolvierte "Shaggy" am ersten Turniertag, alle davon konnte er siegreich gestalten und startete damit mit zwei Titeln ins Jahr. Startschwierigkeiten gab es hingegen bei den deutschsprachigen Teilnehmern. Mit Lukas Wenig im ersten und Daniel Klose im zweiten Event ging es jeweils nur für einen Deutschen in die Runde der Letzten 32. mehr

20.01.2022 DDV Bundesliga 2021/22 - 5. Spieltag

Am 08. Januar wurde der fünfte Spieltag der DDV-Bundesliga Saison 2021/2022 ausgetragen. In der Bundesliga Süd konnten Walldorf und Kelheim einen Doppelsieg feiern und stehen somit auf den ersten beiden Plätzen. Der DV Kaiserslautern und der DC Dartmoor Darmstadt wären ebenfalls in den Playoffs vertreten. In der Bundesliga Nord fiel der Spieltag aufgrund von Corona aus. mehr

18.01.2022 Shortleg - Q-School 2022 Analyse mit Ricardo Pietreczko

32 neue Tourcardinhaber hat die diesjährige Q-School in Niedernhausen und Milton Keynes hervorgebracht. Mit Ricardo Pietreczko ist einer von ihnen bei Shortleg zu Gast und spricht über seine Eindrücke der vergangenen Tage. Außerdem ist das neue Format der Premier League Darts großes Thema, zum Abschluss der Folge gibt es noch einen kurzen Ausblick auf das Masters. mehr

17.01.2022 Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 109

Die 109. Ausgabe des dartn.de Newsflash enthält einige News zur PDC, u.a. zum Masters, zu den UK Open und neuen Turniersponsoren. Die World Seniors Tour erhält weitere Turniere und Ersetzungen bei ihrer WM, zudem wurden die ersten WDF-Events des Jahres ausgetragen. Des Weiteren gibt es einige Spieler mit neuen Sponsoren oder Mangementverträgen. Das nächste DDV-Ranglistenturnier wurde abgesagt. mehr

16.01.2022 Übersicht aller Tourcardinhaber des Jahres 2022

Nach Abschluss der Qualifying School stehen alle 128 Tourcardler für das Kalenderjahr 2022 fest. Insgesamt wurden 32 neue Tourkarten in den letzten Tagen in Niedernhausen und Milton Keynes ausgespielt, im Jahr 2022 werden wir zehn deutschsprachige Tourcardinhaber haben. Nach dem Tourcardverlust von Lisa Ashton wird in 2022 keine Dame auf der Tour vertreten sein. mehr

15.01.2022 UK Q-School 2022: Menzies, Waites und Burnett kommen durch

Der letzte Tagessieger der UK Q-School 2022 heißt Josh Rock. Im Finale gab es einen 6:3-Erfolg über Nathan Rafferty, der sich jedoch ebenfalls eine Tourkarte sichert. Über die Rangliste schaffen es bekannte Namen wie Scott Waites, Richie Burnett, Ted Evetts oder Cameron Menzies. Da Fallon Sherrock und Lisa Ashton leer ausgehen, wird es 2022 keine Dame auf der Pro Tour geben. mehr

15.01.2022 European Q-School 2022: Rodriguez und Pietreczko über die Rangliste zur Tourcard

Es war ein Finaltag bei der European Q-School, der seinem Name alle Ehre machte. Die Spannung war dabei kaum zu überbieten, zumindest bis zum Halbfinale. Bis dorthin schafften es Fabian Schmutzler und Dragutin Horvat, der mehrere Matchdarts zur Tourcard verpasste. Auch Lukas Wenig und Kai Gotthardt verloren ihr Endspiel um die Tourcard im Decider. Erfolgreich waren hingegen Ricardo Pietreczko und Rowby-John Rodriguez, die über die Rangliste das Tour-Ticket erhalten. Der Tagessieg ging im Finale an Krzysztof Kciuk. mehr

14.01.2022 Große Formatänderung der Premier League Darts

In diesem Jahr wurde nicht nur wie gewohnt auf die Bekanntgabe des Teilnehmerfeldes direkt nach dem WM-Finale verzichtet, die PDC hat nun auch die wohl größte Formatänderung der Premier League Darts bekannt gegeben. Statt dem wöchentlichen Ligensystem wird es nun pro Abend ein Mini-Turnier geben, in dem Punkte und Preisgelder ausgespielt werden. Weiterhin ziehen die besten vier Spieler in die Play-Offs ein. mehr

14.01.2022 UK Q-School 2022: Montgomery schnappt sich Tourcard

Ross Montgomery heißt der dritte Tagessieger der UK Q-School. Im rein schottischen Finale bezwang er Jamie Clark deutlich mit 6:2. Doch auch Clark hat die Spielberechtigung für die PDC Tour in den kommenden beiden Jahren bereits über die Rangliste sicher. Dagegen immer dünner wird die Luft für Robert Thornton oder Fallon Sherrock, die weiterhin bei 0 Punkten stehen. mehr

14.01.2022 European Q-School 2022: Luc Peters mit dem Tagessieg

Am dritten Tag der Final-Stage der European Q-School kann sich Luc Peters den Tagessieg sichern. Mit 6:4 setzt sich der Niederländer im Endspiel gegen Mario Vandenbogaerde durch, der seine Tourcard über die Rangliste aber auch sicher hat. Als bester deutschsprachiger Spieler erreichte Rowby-John Rodriguez das Viertelfinale. Sonst war es ein mehr als ernüchternder Tag aus deutscher Sicht, nur Ricardo Pietreczko und Robin Beger kamen in die Punkte. Somit würde aktuell kein Deutscher eine Tourcard gewinnen. mehr

13.01.2022 UK Q-School 2022: Auch Darren Webster verteidigt Tourkarte

Wie schon gestern James Wilson hat heute mit Darren Webster erneut ein Spieler seine Tourkarte direkt wiedererlangen können. "The Demolition Man" setzte sich im finalen Spiel klar mit 6:1 gegen den zweifachen BDO-Weltmeister Scott Waites durch. Auch "Scotty 2 Hotty" hat seine Tourkarte frisch verloren, sich mit der Finalteilnahme aber ebenfalls in eine gute Position gebracht. Für Fallon Sherrock und Lisa Ashton verlief der Donnerstag punktlos. mehr

13.01.2022 European Q-School 2022: Brian Raman erlangt erstmals Tourcard

Am zweiten Tag der finalen Stage der Q-School erlangte in Niedernhausen Brian Raman eine Tourkarte. Der Belgier besiegte im Finale Jules van Dongen mit 6:4 und holte dabei einen 1:4-Rückstand auf. Den bislang besten deutschen Run legte Lukas Wenig hin, der erst im Halbfinale gestoppt wurde. Für Daniel Klose und Kai Gotthardt ging es unter die letzten Acht. mehr

12.01.2022 UK Q-School 2022: James Wilson bleibt der Tour erhalten

Nur wenige Tage war James Wilson ohne Tourkarte, am ersten Tag der Final Stage der UK Q-School 2022 konnte der "Jammie Dodger" seine Spielberechtigung direkt zurückholen. In einem deutlichen Finale besiegte er Cameron Menzies mit 6:1, der Freund von Fallon Sherrock hat somit trotzdem eine gute Position, um sich ebenfalls nach vielen Anläufen eine Tourcard zu erspielen. mehr

12.01.2022 European Q-School 2022: Justicia unaufhaltsam zur Tourkarte

Mit Tag 4 der Q-School wurde die finale Stage eingeläutet. 128 Spieler starteten dabei in Niedernhausen in der europäischen Variante im Kampf um Tagessiege bzw. Ranglistenpunkte für eine Tourkarte. Der erste Tagessieg ging dabei an einen glänzend aufgelegten José Justicia, der im Finale Mario Vandenbogaerde einen Whitewash verpasste. Für Ricardo Pietreczko als auch Roxy-James Rodriguez kam das Aus im Viertelfinale. Daneben schaffte es aus deutschsprachiger Teilnehmer nur noch Steven Noster ins Achtelfinale. mehr

11.01.2022 UK Q-School 2022: Sherrock über die Rangliste in die Final Stage

Ein guter dritter Tag hält die Hoffnungen von Fallon Sherrock auf eine Tourkarte weiter am Leben. Die "Queen of the Palace" scheiterte heute zwar in der Runde der letzten 32, spielte aber genug Punkte ein, um über die Rangliste in die Final Stage einzuziehen. Per Tagessieg gelangen dort u.a. Robert Thornton, David Pallett und Mike Warburton hin. Für einige bekannte Namen ist nach dem Dienstag jedoch Schluss. mehr

11.01.2022 European Q-School 2022: Kurz, Rasztovits und Eidams sind weiter

Die First-Stage der European Q-School in Niedernhausen wurde am Dienstag abgeschlossen. Die Niederländer dominierten das Geschehen und holten sich sechs Direkt-Qualifikanten. Auch Michael Rasztovits blieb heute ungeschlagen. Besonders spannend waren die Verschiebungen in der Rangliste, am Ende haben es 41 deutschsprachige Spieler in die Finalrunde geschafft. Darunter befinden sich auch Nico Kurz und René Eidams mit WM-Erfahrung. mehr

10.01.2022 UK Q-School 2022: Sherrock muss weiter zittern, Dennant führt Tagessieger an

Acht weitere Spieler haben sich heute in Milton Keynes für die Final Stage der UK Q-School qualifiziert. Angeführt werden die Tagessieger von Matthew Dennant, der 2016 schon mal eine Tourkarte gewinnen konnte. Shaun Griffiths kommt ebenfalls mit Erfahrung in die Final Stage. Auch die eine oder andere kleine Überraschung ist dabei, sodass viele bekannte Namen morgen dringend Siege einfahren müssen. Sonst ist das Abenteuer Q-School schon vor der Final Stage vorbei. mehr

10.01.2022 European Q-School 2022: Deutsches Quartett nicht aufzuhalten

Aus deutscher Sicht war es ein erfolgreicher zweiter Tag bei der European Q-School in Niedernhausen. Dragutin Horvat führt ein Quartett aus dem Gastgeberland heute ungeschlagen in die Final-Stage. Auch Lukas Wenig und Jens Ziegler waren in Gruppe A nicht aufzuhalten. In der zweiten Gruppe setzte sich zusätzlich Kai Gotthardt durch. Aus internationaler Sicht schafften es Bent Lambertsen, Tony Martinez, Paulo Ferreira und Ryan de Vreede in die Finalrunde. mehr

09.01.2022 European Q-School 2022: Pietreczko, Klose und Bellmont halten sich schadlos

Auch auf das H+ Hotel in Niedernhausen sind die nächsten Tage die Augen gerichtet: Dort findet bis kommenden Samstag die European Q-School statt. Mehr als 280 Spieler, darunter zahlreiche Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum, schicken sich seit heute an, die finale Stage der Q-School zu erreichen. Am Ende sicherten sich acht Spieler aus sechs verschiedenen Nationen die direkte Qualifikation für die zweite Runde. Darunter waren mit Ricardo Pietreczko und Daniel Klose auch zwei Deutsche. Mit Stefan Bellmont war zudem ein Schweizer erfolgreich. mehr

09.01.2022 UK Q-School 2022: Puha und Barnard in der Final-Stage, Sherrock punktlos

Am ersten Tag der UK Q-School in Milton Keynes wurden acht Tickets für die Final-Stage ausgespielt. Der Neuseländer Haupai Puha durchbrach die britischen Sieger und blieb heute ungeschlagen. Auch die ehemaligen Tourcardler Michael Barnard und Nick Fullwell haben sich heute in die Finalrunde gespielt. Neben den Siegen der Geheimfavoriten Graham Usher und Josh Rock gab es auch einige Überraschungen. Andererseits blieben namhafte Spieler wie Fallon Sherrock ohne Punkte. mehr

08.01.2022 Q-School 2022 - Vorschau

Alle Jahre wieder steht der Saisonbeginn bei der PDC ganz im Zeichen der Qualifying-School. Ab Sonntag geht es in Milton Keynes und in Niedernhausen erneut um die begehrten Tourcards. Sieben Tage lang versuchen sich mehr als 630 Teilnehmer an den beiden Austragungsorten daran, eine Spielberechtigung für die Pro Tour zu erhalten. Mit dabei sind weit über 130 Spieler aus dem deutschsprachigen Raum, sowie einige Größen des Sports, wie beispielsweise Fallon Sherrock. mehr

07.01.2022 Dartn.de Newsflash - Ausgabe Nr. 108

In der 108. Ausgabe vom dartn.de-Newsflash gibt es die Änderungen in der Preisgeldstruktur der PDC für das Jahr 2022. Außerdem haben Robert Marijanovic und Kirk Shepherd ihre Tourcard zurückgegeben. Die WDF-Weltmeisterschaft, die Dutch Open und die German Open wurden wegen Corona verschoben. Viele Spieler haben ihre Sponsoren gewechselt oder neue Unterstützer gefunden, so auch Fabian Schmutzler. Auch die PDC hat neue Verträge ausgehandelt. mehr

07.01.2022 Shortleg - Dart WM 2022 Analyse + Q-School Vorschau

Mit etwas Abstand und ein paar Tagen Schlaf wagen wir uns bei Shortleg an die genauere Analyse der PDC-WM 2022. Was waren die Highlights? Wer sind die Gewinner und Verlierer der WM? Welche Rolle und Auswirkungen haben die Corona-Fälle? Außerdem gibt es eine Vorschau mit allen relevanten Infos auf die anstehende Q-School. mehr

06.01.2022 The Masters 2022 - Teilnehmerfeld

Das erste TV-Event nach der PDC-WM wird tradtionell das Masters in Milton Keynes sein. Wie nach der erstmaligen Erweiterung des Teilnehmerfeldes im letzten Jahr, werden auch in diesem Jahr wieder 24 Teilnehmer mit dabei sein. Seine Premiere beim Einladungsturnier, das vom 28. bis 31. Januar stattfinden wird, gibt Deutschschlands Nr. 1 Gabriel Clemens. mehr

05.01.2022 Dart WM 2022: Sport1 bricht erneut Quoten-Rekorde

Die PDC-Weltmeisterschaft ist für Sport1 mittlerweile ein Garant für starke TV-Quoten. Bis zu zwei Millionen Zuschauer waren so beispielsweise beim WM-Finale im linearen Fernsehen dabei. Oftmals haben die TV-Übertragungen von Sport1 mehr als eine Million Zuschauer verfolgt und das, obwohl die Darts-WM auch über andere Kanäle in Deutschland zu sehen war. Derweil ist die Rechte-Situation für 2022 noch ungeklärt. mehr

04.01.2022 PDC Order of Merit Update: Price weiter vorne, Wright lauert

Ein Jahr lang ist Gerwyn Price jetzt die Nr. 1 der PDC. Das hat sich auch nach der PDC-WM 2022 nicht geändert. Allerdings hängt der neue Weltmeister Peter Wright dem "Iceman" mehr als nur auf den Fersen, schon Richtung UK Open könnte der Schotte erstmalig von der Spitze grüßen. Aus deutscher Sicht verzeichnet Gabriel Clemens in der Order of Merit ein neues Career High und Florian Hempel ist die neue deutsche Nr. 2. mehr

04.01.2022 Dart WM 2022: Shortleg Podcast - Finalausgabe

Peter Wright ist der neue/alte Weltmeister der PDC und schnappt sich damit zum zweiten Mal nach 2020 die Sid Waddell Trophy. Er gewinnt das Finale gegen Michael Smith schlussendlich mit 7:5. Das Endspiel in der Analyse bei Shortleg mit Kevin Barth, Moritz Käthner, Lutz Wöckener und Marvin van den Boom. Dazu die Auswirkungen dieses Endspiels, die Nicht-Bekanntgabe des Premier League Line-Ups sowie die TV-rechtliche Situation in Deutschland mehr

03.01.2022 Peter Wright ist zum zweiten Mal Weltmeister

Nach 16 spannenden Tagen bei der Darts-WM wurde am Montagabend das große Finale im Alexandra Palace ausgetragen. Zum zweiten Mal krönt sich Peter Wright zum Weltmeister, er gewinnt das umkämpfte Endspiel mit 7-5 in den Sätzen gegen Michael Smith. "Snakebite" spielte dabei einen Average von 98 Punkten, das Momentum wechselte immer wieder zwischen den beiden Spielern hin und her. Am Ende war aber der Schotte der konstantere Mann, er gewann drei Sets in Serie zum Sieg. mehr

03.01.2022 Das WM-Finale 2022: Smith gegen Wright

Der große Tag des Dart-Jahres ist gekommen. Michael Smith und Peter Wright kämpfen um den Titel des Weltmeisters 2022. Beide standen schon im Finale der Dart-WM: Wright konnte sich vor zwei Jahren zum Weltmeister krönen, Smith will seinen ersten Major-Titel. Wir blicken auf den Weg der beiden ins Endspiel und liefern Zahlen, die ein spannendes Spiel erwarten lassen. mehr

03.01.2022 Dart WM 2022: Wright und Smith stehen im Endspiel

Am Sonntag war Halbfinaltag bei der Darts-WM und die beiden Endspiel-Teilnehmer wurden in zwei hochklassigen Partien ermittelt. Zunächst sicherte sich Michael Smith mit einem problemlosen 6-3 Erfolg gegen James Wade sein zweites WM-Finale. Das unglaublich starke Spiel zwischen Peter Wright und Gary Anderson hat sogar einen Rekord gebrochen, am Ende siegte "Snakebite" knapp mit 6-4 in den Sätzen. mehr

02.01.2022 Dart WM 2022: Smith und Wright entscheiden Thriller und komplettieren Semifinale

Die Abendsession des Viertelfinaltags der PDC WM brachte deutlich engere Duelle hervor: Zunächst brauchte es einen inspirierten Peter Wright, um Callan Rydz in der Verlängerung des neunten Satzes zu bezwingen. Auch neun Sets wurden benötigt, bis ein Sieger zwischen Michael Smith und Gerwyn Price feststand. Am Ende stürzte Smith den Titelverteidiger trotz zweier Matchdarts gegen sich. Bei seiner Niederlage warf Price zudem den bereits dritten 9-Darter dieser Weltmeisterschaft. mehr

01.01.2022 Dart WM 2022: Anderson und Wade erste Halbfinalisten

Die ersten beiden Halbfinalisten der PDC-WM 2022 heißen Gary Anderson und James Wade. Während Anderson gegen Luke Humphries mit 5:2 die Oberhand behielt, spazierte Wade mit einem 5:0-Erfolg über Mervyn King in sein viertes WM-Halbfinale. Am Abend finden die weiteren Viertelfinals statt. mehr

Dart News von dartn.de: Archiv | RSS Feed