ANZEIGE
German Giant Dartshop

Dart Turnier Archiv -  Grand Slam of Darts 2019

Grand Slam of Darts 2019

Der Sieger des Grand Slam of Darts 2019 hieß erneut Gerwyn Price, dem es gelang seinen Titel zu verteidigen. Für den Grand Slam 2019 hatte man das Preisgeld nochmal auf nun insgesamt £550.000 erhöht und mit BoyleSports einen neuen Sponsor gefunden. Mit Martin Schindler und erstmalig Gabriel Clemens waren zwei Deutsche mit von der Partie. Clemens zeigte eine starke Leistung und zog ins Achtelfinale ein.

 

Spielplan & Ergebnisse 2019:

Samstag, 09. November:

Nachmittags-Session:
1. Gruppenspieltag, Gruppen E-H:
Nathan Aspinall 5-0 Martin Schindler (H)
Danny Noppert 4-5 Ryan Harrington (F)
Brendan Dolan 1-5 Gabriel Clemens (G)
Dave Chisnall 5-3 Jamie Hughes (E)
Daryl Gurney (6) 5-0 Richard Veenstra (G)
Peter Wright (7) 5-2 Wayne Warren (F)
Rob Cross (2) 5-2 Lisa Ashton (E)
Michael Smith (3) 5-3 Glen Durrant (H)
[zur Newsmeldung]

Abend-Session:
1. Gruppenspieltag, Gruppen A-D:
Darren Webster 3-5 William O'Connor (D)
Gerwyn Price (5) 5-3 Mikuru Suzuki (C)
Ian White 5-2 Steve Lennon (B)
Gary Anderson (4) 5-1 Dave Parletti (D)
James Wade (8) 5-2 Wesley Harms (B)
Michael van Gerwen (1) 5-2 Jim Williams (A)
Adrian Lewis 5-2 Ross Smith (A)
Dimitri van den Bergh 4-5 Robert Thornton (C)
[zur Newsmeldung]

In Klammern die jeweiligen Gruppen, in der die Spieler sich befinden

Sonntag, 10. November:

Nachmittags-Session:
2. Gruppenspieltag, Gruppen E-H:
Brendan Dolan 5-1 Richard Veenstra (G)
Danny Noppert 5-1 Wayne Warren (F)
Jamie Hughes 5-1 Lisa Ashton (E)
Martin Schindler 4-5 Glen Durrant (H)
Daryl Gurney 4-5 Gabriel Clemens (G)
Peter Wright 5-2 Ryan Harrington (F)
Michael Smith 5-1 Nathan Aspinall (H)
Rob Cross 3-5 Dave Chisnall (E)
[zur Newsmeldung]

Abend-Session:
2. Gruppenspieltag, Gruppen A-D:
Steve Lennon 5-4 Wesley Harms (B)
Darren Webster 5-2 Dave Parletti (D)
Ross Smith 1-5 Jim Williams (A)
Dimitri van den Bergh 5-1 Mikuru Suzuki (C)
Gerwyn Price 5-4 Robert Thornton (C)
James Wade 5-4 Ian White (B)
Gary Anderson 5-3 William O'Connor (D)
Michael van Gerwen 5-2 Adrian Lewis (A)
[zur Newsmeldung]

Montag, 11. November:

3. Gruppenspieltag, Gruppen E-H:
Gabriel Clemens 5-2 Richard Veenstra (G)
Michael Smith 5-4 Martin Schindler (H)
Dave Chisnall 5-1 Lisa Ashton (E)
Daryl Gurney 5-2 Brendan Dolan (G)
Peter Wright 5-2 Danny Noppert (F)
Ryan Harrington 5-1 Wayne Warren (F)
Rob Cross 5-4 Jamie Hughes (E)
Nathan Aspinall 0-5 Glen Durrant (H)
[zur Newsmeldung]

Dienstag, 12. November:

3. Gruppenspieltag, Gruppen A-D:
Ian White 5-4 Wesley Harms (B)
James Wade 4-5 Steve Lennon (B)
Michael van Gerwen 5-2 Ross Smith (A)
Robert Thornton 5-3 Mikuru Suzuki (C)
Gerwyn Price 5-2 Dimitri van den Bergh (C)
William O'Connor 2-5 Dave Parletti (D)
Gary Anderson 4-5 Darren Webster (D)
Adrian Lewis 5-3 Jim Williams (A)
[zur Newsmeldung]

Mittwoch, 13. November:

Achtelfinale:
Dave Chisnall 10-3 Ryan Harrington
Gabriel Clemens 9-10 Glen Durrant
Michael Smith 10-7 Daryl Gurney
Peter Wright 10-3 Rob Cross

[zur Newsmeldung]

Donnerstag, 14. November:

Achtelfinale:
James Wade 9-10 Adrian Lewis
Gerwyn Price 10-1 Darren Webster
Michael van Gerwen 10-7 Ian White
Gary Anderson 10-8 Robert Thornton
[zur Newsmeldung]

Freitag, 15. November:

Viertelfinale:
Dave Chisnall 12-16 Peter Wright
Glen Durrant 16-12 Michael Smith
[zur Newsmeldung]

Samstag, 16. November:

Viertelfinale:
Gerwyn Price 16-9 Gary Anderson
Michael van Gerwen 16-6 Adrian Lewis
[zur Newsmeldung]

Sonntag, 17. November:

Nachmittags-Session:
Halbfinale:

Peter Wright 16-11 Glen Durrant
Michael van Gerwen 12-16 Gerwyn Price
[zur Newsmeldung]

Abend-Session:
Finale:

Gerwyn Price 16-6 Peter Wright
[zur Newsmeldung]


Beim 1. Gruppenspieltag spielt jeweils der gesetzte Spieler in der Gruppe gegen den Spieler aus Lostopf 4 und der Spieler aus Topf 2 spielt gegen den Spieler aus Topf 3.
In der 2. Spielrunde treffen jeweils die Sieger und die Verlierer der ersten Spiele aufeinander. Beim letzten Gruppenspieltag treten dann jene Spieler an, die zuvor noch nicht gegeneinander gespielt haben.

 

Gruppen-Auslosung & Tabellen 2019:

Gruppe A

 Name

Sp

S

N

+/-

Pk

Michael van Gerwen (1) (Q) 3 3 0 +9 6
Adrian Lewis (Q) 3 2 1 +2 4
Jim Williams (E) 3 1 2 -2 2
Ross Smith (E) 3 0 3 -10 0

 

Gruppe B

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

James Wade (8) (Q) 3 2 1 +3 4
Ian White (Q) 3 2 1 +3 4
Steve Lennon (E) 3 2 1 -1 4
Wesley Harms (E) 3 0 3 -5 0

 

Gruppe C

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

Gerwyn Price (5) (Q) 3 3 0 +6 6
Robert Thornton (Q) 3 2 1 +2 4
Dimitri van den Bergh (E) 3 1 2 +-0 2
Mikuru Suzuki (E) 3 0 3 -8 0

 

Gruppe D

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

Gary Anderson (4) (Q) 3 2 1 +5 4
Darren Webster (Q) 3 2 1 +2 4
William O'Connor (E) 3 1 2 -3 2
Dave Parletti (E) 3 1 2 -4 2

 

Gruppe E

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

Dave Chisnall (Q) 3 3 0 +8 6
Rob Cross (2) (Q) 3 2 1 +2 4
Jamie Hughes (E) 3 1 2 +1 2
Lisa Ashton (E) 3 0 3 -11 0

 

Gruppe F

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

Peter Wright (7) (Q) 3 3 0 +9 6
Ryan Harrington (Q) 3 2 1 +2 4
Danny Noppert (E) 3 1 2 +-0 2
Wayne Warren (E) 3 0 3 -11 0

 

Gruppe G

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

Gabriel Clemens (Q) 3 3 0 +8 6
Daryl Gurney (6) (Q) 3 2 1 +7 4
Brendan Dolan (E) 3 1 2 -3 2
Richard Veenstra (E) 3 0 3 -12 0

 

Gruppe H

 Name

Sp

S

N

+/-

Pkt

Michael Smith (3) (Q) 3 3 0 +7 6
Glen Durrant (Q) 3 2 1 +4 4
Nathan Aspinall (E) 3 1 2 -4 2
Martin Schindler (E) 3 0 3 -7 0

Q = Qualifiziert für das Achtelfinale
E = Eliminiert in der Gruppenphase

Modus 2019:

Gruppenspiele: Best of 9 Legs
Achtelfinale: Best of 19 Legs
Viertelfinale: Best of 31 Legs
Halbfinale: Best of 31 Legs
Finale: Best of 31 Legs

Qualifikationsmodus 2019:

Der Qualifikationsmodus änderte sich im Vergleich zum Vorjahr diesmal nur leicht. Bei der PDC sind wie auch in den letzten Jahren alle Sieger und Finalisten der großen TV-Turniere qualifiziert, die verbleidenden Plätze werden dann je nach Ranglistenposition mit den Siegern der European Tour und der Pro Tour aufgefüllt. Zudem gab es ein Quali-Turnier, wo die restlichen 8 Plätze ausgespielt wurden. Bei der BDO sind die beiden Weltmeister und der Herren Sieger der World Trophy fix dabei. Wie auch in den letzten Jahren wurden die restlichen Plätze für BDO-Spieler nach der saisonalen BDO-Rangliste an die höchstplatzierten Spieler vergeben, die noch nicht über die genannten Turniere qualifiziert sind.

Qualifizierte Spieler der PDC:

2019 PDC World Championsip Sieger: Michael van Gerwen
2018 Grand Slam of Darts Sieger: Gerwyn Price
2019 World Matchplay Sieger: Rob Cross
2018 World Youth Championship Sieger: Dimitri van den Bergh
2019 UK Open Sieger: Nathan Aspinall
2018 Players Championship Finals Sieger: Daryl Gurney
2019 World Cup of Darts Sieger: Gary Anderson & Peter Wright
2019 PDC World Championship Runner-Up: Michael Smith
2019 World Grand Prix Runner-Up: Dave Chisnall
2018 World Youth Championship Runner-Up: Martin Schindler
2019 Masters Runner-Up: James Wade
2019 World Series of Darts Finals Runner-Up: Danny Noppert
2019 World Cup of Darts Runner-Up: Steve Lennon & William O'Connor

European Tour:
- Ian White (Sieger European Darts Grand Prix + Dutch Darts Masters)

Grand Slam Qualifier:
Gabriel Clemens
Ryan Harrington
Robert Thornton
Brendan Dolan
Jamie Hughes
Darren Webster
Ross Smith
Adrian Lewis

Qualifizierte Spieler der BDO:

2019 BDO-Weltmeister: Glen Durrant
2019 BDO-Weltmeisterin: Mikuru Suzuki
2019 BDO World Trophy Sieger: Jim Williams
2019 BDO Weltranglistenerster: Wesley Harms
2019 BDO Weltranglistenerste: Lisa Ashton
2019 BDO Saisonal Rangliste: Richard Veenstra
2019 BDO Saisonal Rangliste: Dave Parletti
2019 BDO Saisonal Rangliste: Wayne Warren

Preisgeldverteilung 2019:

Sieger: £125.000
Runner-Up: £65.000
Halbfinale: £40.000
Viertelfinale: £20.000
Achtelfinale: £10.000
Bonus Gruppensieger: £3.500
Gruppe Platz 3: £7.500
Gruppe Platz 4: £4.000

Insgesamt: £550.000


Foto-Credit: PDC/Lawrence Lustig

 
[zurück zum aktuellen Grand Slam of Darts]