ANZEIGE
DAZN

UK Challenge Tour: Williams zittert sich zu Tourcard und WM-Teilnahme

Montag, 6. September 2021 16:01 - Dart News von dartn.de

Jim Williams gewinnt die UK Challenge Tour

Nach einem starken ersten Teil der UK Challenge Tour war Jim Williams bei den Turnieren Sieben bis Zwölf am vergangenen Wochenende in Milton Keynes deutlich schwächer unterwegs. Da das Feld aber so ausgeglichen war, reichten ihm 350 weitere Pfund, um am Ende trotzdem in der Gesamtrangliste den ersten Platz zu belegen. Damit erhält "The Quiff" eine Tourkarte für die kommenden beiden Saisons, nimmt an der Weltmeisterschaft teil und qualifiziert sich für den Grand Slam of Darts. Die Turniersiege im Laufe des Wochenendes gingen an Martin Thomas, Matthew Dennant, Nathan Rafferty, Reece Robinson, James Richardson und Cameron Menzies. Am Ende wurden die insgesamt zwölf Turniere dieser Serie von zwölf verschiedenen Spielern gewonnen.

Freitag:

Zum Auftakt war Martin Thomas erstmals bei dieser Turnierserie erfolgreich. Am ersten Wochenende war er noch im Endspiel unterlegen. Diesmal bezwang er dort Shaun McDonald. Zwei 100er-Checkouts und eine 156er Kombination trugen ihren Teil dazu bei. Zuvor besiegte der Waliser Connor Scutt (5:1), Russell Murphy (5:2), Daniel Day (5:3), Rhys Hayden (5:1), Robert Thornton (5:4) und Reece Robinson (5:0). McDonald verpasste seinen zweiten Titel.

Nach einem Triumph im letzten Jahr fügte Matthew Dennant am Freitag einen weiteren hinzu. Im Finale lag er gegen Darren Beveridge zunächst 3:4 zurück, erzwang aber in 16 Darts einen Decider. Dort schaffte es der Kontrahent nicht, 40 Rest mit drei Aufnahmen zu löschen und Dennant finishte 78 zum 21-Darter. Sieben weitere Siege brauchte es in den vorherigen Runden. Diese fuhr "The Scholar" gegen Adam Jenkinson (5:1), John Bowles (5:3), Darren Johnson (5:1), Jamie Lewis (5:1), Rhys Hayden, Jason Hogg und Richie Burnett ein. Für Beveridge hätte es der dritte Turniersieg auf der Challenge Tour sein können, stattdessen kassierte er eine ärgerliche Finalniederlage. Unzufrieden dürfte zu diesem Zeitpunkt auch Jim Williams gewesen sein, denn der führende der Rangliste spielte am ersten Tag nur 100 Pfund ein.

Samstag:

Der Samstag begann mit dem nächsten Premieren-Titel, diesmal war Reece Robinson an der Reihe. Der 29-jährige hatte im Finale über die volle Distanz gegen Danny Lauby Jnr. die Nase vorne. Zwischenzeitlich hatte Robinson hier schon mit 4:1 vorne gelegen und dabei unter anderem 160 gecheckt. Doch sieben vergebene Matchdarts ließen Lauby zurückkommen. Doch der Amerikaner nutzte im letzten Leg selbst fünf Siegchancen nicht, so dass Robinson am Ende den elften Versuch für einen 22-Darter verwertete. Zuvor nahm der Engländer die Hürden Prakash Jiwa (5:1), Kyle Richardson (5:1), Ryan Furness (5:3), Shane Price (5:1), Richie Burnett (5:1) und Cameron Menzies (5:2). Insgesamt war er sehr überzeugend unterwegs.

Anschließend folgte ein Siegeszug von Nathan Rafferty, der zum Schluss Robert Rickwood mit 5:2 bezwang und dabei den ersten 90er Finalaverage des Wochenendes hinlegte. Ein 14-Darter und ein 104er-Finish zum Matchgewinn waren hier seine Highlights. Nachdem der junge Nordire bereits auf der Development Tour dreimal abgeräumt hatte, gelang ihm das auch erstmals bei dieser Serie. Dafür steuerte er außerdem Erfolge über Michael Baker (5:1), Brian Hallas (5:3), Stephen Burton (5:2), Jamie Clark (5:4), Robert Collins (5:4) und Adam Mould (5:4) bei. Jim Williams schied in beiden Turnieren des Tages jeweils unter den letzten 64 aus.

Sonntag:

Mit James Richardson trug sich im vorletzten Event der Saison noch einmal ein bekannter Name erstmals in die Siegerlisten ein. Ein respektabler 98er Schnitt half "Ruthless" dabei, Jason Hogg im Endspiel mit 5:1 hinter sich zu lassen. In zweimal 15 und einmal 13 Darts begann Richardson überragend und auch als der Gegner sein erstes Leg holte, blieb er stabil. Abgesehen davon räumte er Dean Winstanley (5:1), Liam Meek (5:2), Stephen McNally (5:2), Keelan Kay (5:2) und Kevin Garcia aus dem Weg. Jim Williams schaffte es während dessen zumindest unter die letzten 32, doch vor dem letzten Turnier hatten immer noch zwölf Spieler die Chance auf Platz Eins.

Zum Abschluss der Tour scheiterte Williams bereits unter den letzten 128, die Spannung stieg also weiter. Doch auch viele weitere gut positionierte Kandidaten waren nicht in der Lage, davon zu profitieren. Jim McEwan war der letzte, der noch übrig war, doch er hätte zwingend den Titel gebraucht. Seine Reise endete jedoch im Viertelfinale und so durfte Jim Williams aufatmen. Da nun alles entschieden war, fiel wohl auch der Druck bei den Verbliebenen ab. So zeigte Cameron Menzies mit einem Whitewash im Finale über Derek Coulson samt 104er Average sein ganzes Potential. "Cammy" holte seine Legs in zweimal 15, einmal 11, einmal 14 und einmal 17 Pfeilen und stand damit zum vierten Mal bei der Challenge-Tour am Ende eines Turniers ganz oben. Zuvor schlug er Danny Ballard (5:0), Shaun Matthews (5:4), Adam Mould (5:2, 105 Average), Stuart White (5:1), John O'Shea und Nick Fullwell (5:3).
 


UK Challenge Tour Nr. 7:

Freitag, 03. September, Marshall Arena, Milton Keynes (ENG)

Achtelfinale:

Jamie Clark 5-2 Rhys Davies
Shaun McDonald 5-3 Scott Marsh
Lloyd Pennell 5-1 Gavin Carlin
Steve Hine 5-2 Robert Rickwood
Robert Thornton 5-2 John Imrie
Martin Thomas 5-1 Rhys Hayden
Justin Smith 5-3 Prakash Jiwa
Reece Robinson 5-4 Adrian Devine
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Shaun McDonald 5-3 Jamie Clark
Steve Hine 5-2 Lloyd Pennell
Martin Thomas 5-4 Robert Thornton
Reece Robinson 5-2 Justin Smith
Verlierer: £300

Halbfinale:

Shaun McDonald 5-4 Steve Hine
Martin Thomas 5-0 Reece Robinson
Verlierer: £500

Finale:

Martin Thomas 5-2 Shaun McDonald (86,18 - 90,84)
[Alle Ergebnisse]

Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

UK Challenge Tour Nr. 8:

Freitag, 03. September, Marshall Arena, Milton Keynes (ENG)

Achtelfinale:

Nathan Rafferty 5-2 Dan Read
Richie Burnett 5-3 Lee Cocks
Jason Hogg 5-1 Matt Clark
Matthew Dennant 5-1 Rhys Hayden
Keelan Kay 5-4 Reece Colley
David Wawrzewski 5-2 Scott Taylor
Adam Huckvale 5-4 Prakash Jiwa
Darren Beveridge 5-1 Matt Jackson
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Richie Burnett 5-4 Nathan Rafferty
Matthew Dennant 5-0 Jason Hogg
Keelan Kay 5-2 David Wawrzewski
Darren Beveridge 5-1 Adam Huckvale
Verlierer: £300

Halbfinale:

Matthew Dennant 5-2 Richie Burnett
Darren Beveridge 5-1 Keelan Kay
Verlierer: £500

Finale:

Matthew Dennant 5-4 Darren Beveridge
[Alle Ergebnisse]

Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

 

UK Challenge Tour Nr. 9:

Samstag, 04. September, Marshall Arena, Milton Keynes (ENG)

Achtelfinale:

Connor Scutt 5-3 Adam Huckvale
David Pallett 5-2 Carl Wilkinson
Niall Culleton 5-3 Shaun McDonald
Daniel Lauby 5-3 Scott Taylor
Neil MacDougall 5-4 Chas Barstow
Cameron Menzies 5-0 Justin Smith
Richie Burnett 5-1 Arron Monk
Reece Robinson 5-1 Shane Price
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Connor Scutt 5-2 David Pallett
Daniel Lauby 5-3 Niall Culleton
Cameron Menzies 5-3 Neil MacDougall
Reece Robinson 5-1 Richie Burnett
Verlierer: £300

Halbfinale:

Daniel Lauby 5-4 Connor Scutt
Reece Robinson 5-2 Cameron Menzies
Verlierer: £500

Finale:

Reece Robinson 5-4 Daniel Lauby (86,82 - 86,69)

[Alle Ergebnisse]
Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

 

UK Challenge Tour Nr. 10:

Samstag, 04. September, Marshall Arena, Milton Keynes (ENG)

Achtelfinale:

Robert Rickwood 5-3 Chas Barstow
Stu Wilson 5-3 Dom Taylor
Aaron Monk 5-2 Prakash Jiwa
Connor Scutt 5-1 Reece Colley
Robert Collins 5-0 Gavin Carlin
Nathan Rafferty 5-4 Jamie Clark
Adam Mould 5-3 Ryan Furness
Jarred Cole 5-3 Joe Davis
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Robert Rickwood 5-1 Stu Wilson
Connor Scutt 5-3 Arron Monk
Nathan Rafferty 5-4 Robert Collins
Adam Mould 5-4 Jarred Cole
Verlierer: £300

Halbfinale:

Robert Rickwood 5-4 Connor Scutt
Nathan Rafferty 5-4 Adam Mould
Verlierer: £500

Finale:

Nathan Rafferty 5-2 Robert Rickwood (90,0 - 77,36)
[Alle Ergebnisse]

Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

UK Challenge Tour Nr. 11:

Sonntag, 05. September, Marshall Arena, Milton Keynes (ENG)

Achtelfinale:

Robert Collins 5-1 Sam Cankett
Martin Thomas 5-2 Conan Whitehead
Cameron Menzies 5-2 Graham Usher
Jason Hogg 5-3 Andy Jenkins
Kevin Garcia 5-3 Dan Read
Justin Smith 5-2 Chas Barstow
Keelan Kay 5-2 Colin Osborne
James Richardson 5-2 Nathan Girvan
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Martin Thomas 5-2 Robert Collins
Jason Hogg 5-4 Cameron Menzies
Kevin Garcia 5-3 Justin Smith
James Richardson 5-2 Keelan Kay
Verlierer: £300

Halbfinale:

Jason Hogg 5-3 Martin Thomas
James Richardson 5-2 Kevin Garcia
Verlierer: £500

Finale:

James Richardson 5-1 Jason Hogg (98,12 - 95,97)
[Alle Ergebnisse]
Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

 

UK Challenge Tour Nr. 12:

Sonntag, 05. September, Marshall Arena, Milton Keynes (ENG)

Achtelfinale:

Carl Wilkinson 5-4 Keelan Kay
Richie Burnett 5-1 Nathan Girvan
Jim McEwan 5-3 Dave Prins
Derek Coulson 5-3 Graham Usher
Nick Fullwell 5-4 Tony Newell
Scott Taylor 5-3 Niall Culleton
John O'Shea 5-1 Wes Newton
Cameron Menzies 5-1 Stuart White
Verlierer: £200

Viertelfinale:

Richie Burnett 5-2 Carl Wilkinson
Derek Coulson 5-3 Jim McEwan
Nick Fullwell 5-3 Scott Taylor
Cameron Menzies 5-0 John O'Shea
Verlierer: £300

Halbfinale:

Derek Coulson 5-2 Richie Burnett
Cameron Menzies 5-3 Nick Fullwell
Verlierer: £500

Finale:

Cameron Menzies 5-0 Derek Coulson (104,38 - 86,14)
[Alle Ergebnisse]
Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000

 

Preisgelder Challenge Tour 2021:

Sieger: £2.000
Runner-Up: £1.000
Halbfinale: £500
Viertelfinale: £300
Letzte 16: £200
Letzte 32: £100
Letzte 64: £50
Summe pro Event: £10.000

UK Challenge Tour Order of Merit 2021:

Platz Spieler Preisgeld
1 Jim Williams  £3.950
2 Shaun McDonald £3.850
3 Martin Thomas  £3.800
4 Darren Beveridge £3.400
5 Adam Smith-Neale £3.350
6 Nathan Rafferty £3.200
7 Cameron Menzies £3.150
8 Reece Robinson £3.100
9 Jamie Clark £3.000
10 Jim McEwan £2.700
11 Matthew Dennant £2.550
12 James Richardson £2.450
13 Gavin Carlin £2.350
14 Connor Scutt £1.950
15 Keelan Kay £1.750
16 Richie Burnett £1.650

 
Endstand nach 12 Turnieren

Weitere Informationen:

Alle Matches werden im Modus Best of 9 Legs ausgetragen.
Alle weiteren Infos zur Challenge Tour gibt's auf unserer [Turnierseite].
Diskussionen zu den Turnieren gibt's in unserem [Forum].

Foto-Credit: Lawrence Lustig (PDC)

[kb]

Quelle: PDC - www.pdc.tv

zurück zur Übersicht: Dart News von dartn.de | RSS Feed