Anzeige

Dart Profis - Ryan Searle

Ryan Searle

Der Engländer Ryan Searle fiel beim World Masters 2013 negativ auf, als er bei seinem Sieg im der Runde der letzten 32 über Richie George die D10 zum Sieg verfehlte, Caller Nick Rolls den Dart aber versehentlich drin sah und damit zum Sieg ausruf und Searle diesen Fehler kommentarlos ausnutzte. In der nächsten Runde unterlag Searle dann aber den späteren Finalisten James Wilson. Ein Jahr später stand Searle wie auch 2016 im Halbfinale des BDO Gold Cup und nahm ab 2015 an den Turnieren der PDC Challenge Tour teil. Dort gelangen ihm 2016 zwei Siege, so dass er zusammen mit Rob Cross über die Challenge Tour Order of Merit eine Pro Tour Karte erhielt. Bei seinem vierten Pro Tour Turnier erreichte Searle beim UK Open Qualifier in Wigan bereits sein erstes Halbfinale, wo er an Gary Anderson scheiterte. Damit qualifizierte sich der Mann aus Wellington auch für die UK Open, bei denen er in der Runde der letzten 32 an Rob Cross scheiterte. Searle qualifizierte sich dann auch auf Anhieb mit den German Darts Championship für sein erstes European Tour Event, dort unterlag er aber zum Auftakt Paul Nicholson. Auch bei den Dutch Darts Masters ging es nach einer 5:6-Niederlage gegen Steve West nicht über die erste Runde hinaus, bei den Players Championships ging es noch jeweils einmal ins Viertel- und Halbfinale. Beim Finalturnier unterlag er dann erneut gegen Steve West in Runde 1, 2018 lief es dann lange bis auf eine Vorschlussteilnahme im März nicht mehr so rund, Anfang September erreichte Searle dann in Barnsley sein erstes Finale, das er knapp mit 4:6 gegen Nathan Aspinall verlor. Drei Tage später ging es bei den Dutch Darts Championship in die zweite Runde, bei den International Darts Open in Riesa nach einem Sieg gegen den Titelverteidiger Peter Wright und anschließend Martin Schindler sogar ins Viertelfinale.

Über den Qualifier erspielte sich Searle auch erstmalig den Auftritt beim Grand Slam of Darts in Wolverhampton.

[zurück zur Auswahl]

 

Fakten zur Person: 

Name: Ryan Searle
Spitzname: -
Geburtstag: 21.10.1987
Geburtsort: Wellington, Somerset (England)
Heimatort: 
Wellington, Somerset (England)
Nationalität: England
Familienstand: -
Kinder: -
Spielt Dart seit: 2011
Profi seit: 2017
Händigkeit: Rechtshänder
Darts:
Locker RS1 32g
Sponsoren:
-
Einlaufmusik:
"Breathe" von The Prodigy
9-Darter: -
Offizielle Webseite: -
Twitter: -

Gewonnene Titel & Leistungen:

PDC-Major:
UK Open: Letzte 32 2017
Players Championship Finals: 1.Runde 2017
Grand Slam of Darts: Gruppenphase 2018

PDC-Turniere:
Pro Tour: 1x Runner-Up 2018
European Tour: Viertelfinale International Darts Open 2018
Challenge Tour:
2x Sieger 2016

BDO-Major:
World Masters: Achtelfinale 2013


Foto-Credit: PDC Europe

[zurück zur Auswahl]

Anzeige