Anzeige

Alle Major-Turniersieger im Überblick

Auf dieser Seite findet ihr eine genaue Siegerliste aller TV- und Major-Turniere in der Sportart Dart. Egal ob PDC- oder BDO-Turniere, hier findet ihr alle großen Turniere und deren Sieger auf einen Blick, angefangen von der Dart-Weltmeisterschaft über das World Matchplay und die UK Open bis hin zu den Winmau World Masters sind alle Turniere vertreten.

Weltmeisterschaften:

Alle Sieger der bisher ausgetragenen Dart Weltmeisterschaften sowohl von der PDC als auch von der BDO findet ihr hier:

PDC Dart Weltmeisterschaft:

Alle Infos zum Turnier: [PDC Dart WM]

2018: Rob Cross (7:2 gegen Phil Taylor)
2017: Michael van Gerwen (7:3 gegen Gary Anderson)
2016: Gary Anderson (7:5 gegen Adrian Lewis)
2015:
Gary Anderson (7:6 gegen Phil Taylor)
2014:
Michael van Gerwen (7:4 gegen Peter Wright)
2013:
Phil Taylor (7:4 gegen Michael van Gerwen)
2012: Adrian Lewis (7:3 gegen Andy Hamilton)
2011:
Adrian Lewis (7:5 gegen Gary Anderson)
2010: Phil Taylor (7:3 gegen Simon Whitlock)
2009: Phil Taylor (7:1 gegen Raymond van Barneveld)
2008: John Part (7:2 gegen Kirk Shepherd)
2007: Raymond van Barneveld (7:6 gegen Phil Taylor)
2006:
Phil Taylor (7:0 gegen Peter Manley)
2005: Phil Taylor (7:4 gegen Mark Dudbridge)
2004: Phil Taylor (7:6 gegen Kevin Painter)
2003: John Part (7:6 gegen Phil Taylor)
2002: Phil Taylor (7:0 gegen Peter Manley)
2001: Phil Taylor (7:0 gegen John Part)
2000: Phil Taylor (7:3 gegen Dennis Priestley)
1999: Phil Taylor (6:2 gegen Peter Manley)
1998: Phil Taylor (6:0 gegen Dennis Priestley)
1997: Phil Taylor (6:3 gegen Dennis Priestley)
1996: Phil Taylor (6:4 gegen Dennis Priestley)
1995: Phil Taylor (6:2 gegen Rod Harrington)
1994: Dennis Priestley (6:1 gegen Phil Taylor)

BDO Lakeside World Championship:

Alle Infos zum Turnier: [BDO-Weltmeisterschaft]

Herren:

Damen:

2018: Glen Durrant

2018: Lisa Ashton

2017: Glen Durrant

2017: Lisa Ashton

2016: Scott Waites

2016: Trina Gulliver

2015: Scott Mitchell

2015: Lisa Ashton

2014: Stephen Bunting

2014: Lisa Ashton

2013: Scott Waites

2013: Anastasia Dobromyslova

2012: Christian Kist

2012: Anastasia Dobromyslova

2011: Martin Adams

2011: Trina Gulliver

2010: Martin Adams

2010: Trina Gulliver

2009: Ted Hankey

2009: Francis Hoenselaar

2008: Mark Webster

2008: Anastasia Dobromyslova

2007: Martin Adams

2007: Trina Gulliver

2006: Jelle Klaasen

2006: Trina Gulliver

2005: Raymond van Barneveld

2005: Trina Gulliver

2004: Andy Fordham

2004: Trina Gulliver

2003: Raymond van Barneveld

2003: Trina Gulliver

2002: Tony David

2002: Trina Gulliver

2001: John Walton

2001: Trina Gulliver

2000: Ted Hankey

 

1999: Raymond van Barneveld

 

1998: Raymond van Barneveld

 

1997: Les Wallace

 

1996: Steve Beaton

 

1995: Richie Burnett

 

1994: John Part

 

1993: John Lowe

 

1992: Phil Taylor

 

1991: Dennis Priestley

 

1990: Phil Taylor

 

1989: Jocky Wilson

 

1988: Bob Anderson

 

1987: John Lowe

 

1986: Eric Bristow

 

1985: Eric Bristow

 

1984: Eric Bristow

 

1983: Keith Deller

 

1982: Jocky Wilson

 

1981: Eric Bristow

 

1980: Eric Bristow

 

1979: John Lowe

 

1978: Leighton Rees

 

 

PDC Major-Turniere:

Hier findet ihr die Siegerlisten aller aktuellen PDC Major Turniere.

The Masters:

Alle Infos zum Turnier: [The Masters]

2018: Michael van Gerwen (11:9 gegen Raymond van Barneveld)
2017: Michael van Gerwen (11:7 gegen Gary Anderson)
2016: Michael van Gerwen (11:6 gegen Dave Chisnall)
2015: Michael van Gerwen (11:6 gegen Raymond van Barneveld)
2014: James Wade (11:10 gegen Mervyn King)
2013: Phil Taylor (10:1 (gegen Adrian Lewis)

Premier League Darts:

Alle Infos zum Turnier: [Premier League Darts]

2018: -
2017: Michael van Gerwen (11:10 gegen Peter Wright)
2016: Michael van Gerwen (11:3 gegen Phil Taylor)
2015: Gary Anderson (11:7 gegen Michael van Gerwen)
2014: Raymond van Barneveld (10:6 gegen Michael van Gerwen)
2013: Michael van Gerwen (10:8 gegen Phil Taylor)
2012: Phil Taylor (10:7 gegen Simon Whitlock)
2011: Gary Anderson (10:4 gegen Adrian Lewis)
2010: Phil Taylor (10:8 gegen James Wade)
2009: James Wade (13:8 gegen Mervyn King)
2008: Phil Taylor (16:8 gegen James Wade)
2007: Phil Taylor (16:6 gegen Terry Jenkins)
2006: Phil Taylor (16:6 gegen Roland Scholten)
2005: Phil Taylor (16:4 gegen Colin Lloyd)

UK Open:

Alle Infos zum Turnier: [UK Open]

2018: Gary Anderson (11:7 gegen Corey Cadby)
2017: Peter Wright (11:6 gegen Gerwyn Price)
2016: Michael van Gerwen (11:4 gegen Peter Wright)
2015: Michael van Gerwen (11:5 (gegen Peter Wright)
2014: Adrian Lewis (11:1 gegen Terry Jenkins)
2013: Phil Taylor (11:4 gegen Andy Hamilton)
2012: Robert Thornton (11:5 gegen Phil Taylor)
2011: James Wade (11:8 gegen Wes Newton)
2010: Phil Taylor (11:5 gegen Gary Anderson)
2009: Phil Taylor (11:6 gegen Colin Osborne)
2008: James Wade (11:7 gegen Gary Mawson)
2007: Raymond van Barneveld (16:8 gegen Vincent van der Voort)
2006: Raymond van Barneveld (13:7 gegen Barrie Bates)
2005: Phil Taylor (13:7 gegen Mark Walsh)
2004: Roland Scholten (11:6 gegen John Part)
2003: Phil Taylor (18:8 gegen Shayne Burgess)

World Cup of Darts:

Alle Infos zum Turnier: [World Cup of Darts]

2018: -
2017:
 Niederlande (Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld)
2016: England (Phil Taylor und Adrian Lewis)
2015:
England (Phil Taylor und Adrian Lewis)
2014
: Niederlande (Michael van Gerwen und Raymond van Barneveld)
2013: England (Phil Taylor und Adrian Lewis)
2012: England (Phil Taylor und Adrian Lewis)
2011: Ausgesetzt
2010: Niederlande (Raymond van Barneveld und Co Stompé)

World Matchplay:

Alle Infos zum Turnier: [World Matchplay]

2018:
-
2017:
Phil Taylor (18:8 Peter Wright)
2016:
Michael van Gerwen (18:10 gegen Phil Taylor)
2015
Michael van Gerwen (18:12 gegen James Wade)
2014: Phil Taylor (18:9 gegen Michael van Gerwen)
2013:
 Phil Taylor (18:13 gegen Adrian Lewis)
2012:
 Phil Taylor (18:15 gegen James Wade)
2011: Phil Taylor (18:8 gegen James Wade)
2010: 
Phil Taylor (18:12 gegen Raymond van Barneveld)
2009:
 Phil Taylor (18:4 gegen Terry Jenkis)
2008: 
Phil Taylor (18:9 gegen James Wade)
2007: 
James Wade (18:7 gegen Terry Jenkis)
2006:
 Phil Taylor (18:11 gegen James Wade)
2005: Colin Lloyd (18:12 gegen John Part)
2004: Phil Taylor (18:8 gegen Mark Dudbridge)
2003: Phil Taylor (18:12 gegen Wayne Mardle)
2002: Phil Taylor (18:16 gegen John Part)
2001: Phil Taylor (18:10 gegen Richie Burnett)
2000: Phil Taylor (18:12 gegen Alan Warriner-Little)
1999: Rod Harrington (19:17 gegen Peter Manley)
1998: Rod Harrington (19:17 gegen Ronnie Baxter)
1997: Phil Taylor (16:11 gegen Alan Warriner-Little)
1996: Peter Evison (16:14 gegen Dennis Priestley)
1995: Phil Taylor (16:11 gegen Dennis Priestley)
1994: Larry Butler (16:12 gegen Dennis Priestley)


Champions League of Darts:

Alle Infos zum Turnier: [Champions League of Darts]

2018: -
2017: Mensur Suljovic (11:9 gegen Gary Anderson)
2016: Phil Taylor (11:5 Michael van Gerwen)

 

World Grand Prix:

Alle Infos zum Turnier: [World Grand Prix]

2018:
-
2017:
Daryl Gurney (5:4 gegen Simon Whitlock)
2016:
Michael van Gerwen (5:2 gegen Gary Anderson)
2015:
Robert Thornton (5:4 gegen Michael van Gerwen)
2014:
Michael van Gerwen (5:3 gegen James Wade)
2013:
Phil Taylor (6:0 gegen Dave Chisnall)
2012:
Michael van Gerwen (6:4 gegen Mervyn King)
2011: Phil Taylor (6:3 gegen Brendan Dolan)
2010:
James Wade (6:3 gegen Adrian Lewis)
2009: Phil Taylor (6:3 gegen Raymond van Barneveld)
2008:
Phil Taylor (6:2 gegen Raymond van Barneveld)
2007:
James Wade (6:3 gegen Terry Jenkins)
2006:
Phil Taylor (7:4 gegen Terry Jenkins)
2005: Phil Taylor (7:1 gegen Colin Lloyd)
2004: Colin Lloyd (7:3 gegen Alan Warriner-Little)
2003: Phil Taylor (7:2 gegen John Part)
2002: Phil Taylor (7:3 gegen John Part)
2001: Alan Warriner-Little (8:2 gegen Roland Scholten)
2000: Phil Taylor (6:1 gegen Shayne Burgess)
1999: Phil Taylor (6:1 gegen Shayne Burgess)
1998: Phil Taylor (13:8 gegen Rod Harrington)

European Darts Championship:

Alle Infos zum Turnier: [European Darts Championship]

2018: -
2017: Michael van Gerwen (11:7 gegen Rob Cross)
2016: Michael van Gerwen (11:1 gegen Mensur Suljovic)
2015: Michael van Gerwen (11:10 gegen Gary Anderson)
2014: Michael van Gerwen (11:4 gegen Terry Jenkins)
2013: Adrian Lewis (11:6 gegen Simon Whitlock)
2012: Simon Whitlock (11:5 gegen Wes Newton)
2011: Phil Taylor (11:8 gegen Adrian Lewis)
2010: Phil Taylor (11:1 gegen Wayne Jones)
2009: Phil Taylor (11:3 gegen Steve Beaton)
2008: Phil Taylor (11:5 gegen Adrian Lewis)

World Series of Darts Finals:

Alle Infos zum Turnier: [World Series of Darts Finals]

2018: -
2017: Michael van Gerwen (11:6 gegen Gary Anderson)
2016: Michael van Gerwen (11:9 gegen Peter Wright)
2015: Michael van Gerwen (11:10 gegen Peter Wright)

 

Grand Slam of Darts:

Alle Infos zum Turnier: [Grand Slam of Darts]

2018: -
2017: Michael van Gerwen (16:2 gegen Peter Wright)
2016: Michael van Gerwen (16:8 gegen James Wade)
2015: Michael van Gerwen (16:13 gegen Phil Taylor)
2014: Phil Taylor (16:13 gegen Dave Chisnall)
2013: Phil Taylor (16:6 gegen Robert Thornton)
2012: Raymond van Barneveld (16:14 gegen Michael van Gerwen)
2011: Phil Taylor (16:4 gegen Gary Anderson)
2010: Scott Waites (16:12 gegen James Wade)
2009: Phil Taylor (16:2 gegen Scott Waites)
2008: Phil Taylor (18:9 Terry Jenkins)
2007: Phil Taylor (18:11 gegen Andy Hamilton)

Players Championship Finals:

Alle Infos zum Turnier: [Players Championship Finals]

2018: -
2017: Michael van Gerwen (11:2 gegen Jonny Clayton)
2016: Michael van Gerwen (11:3 gegen Dave Chisnall)
2015: Michael van Gerwen (11:6 gegen Adrian Lewis)
2014: Gary Anderson (11:6 gegen Adrian Lewis)
2013: Michael van Gerwen (11:7 gegen Phil Taylor)
2012: Phil Taylor (13:6 gegen Kim Huybrechts)
2011 (2): Kevin Painter (13:9 gegen Mark Webster)
2011 (1): Phil Taylor (13:12 gegen Gary Anderson)
2010: Paul Nicholson (13:11 gegen Mervyn King)
2009: Phil Taylor (16:9 gegen Robert Thornton)

 

BDO Major-Turniere:

BDO World Trophy:

Alle Infos zum Turnier: [BDO World Trophy]

2018: -
2017: Peter Machin (10:8 gegen Martin Phillips)
2016: Darryl Fitton (13:9 gegen Peter Machin)
2015: Geert de Vos (10:9 gegen Jeffrey de Graaf)
2014: James Wilson (13:11 gegen Ross Montgomery)

Winmau World Masters:

Alle Infos zum Turnier: [Winmau World Masters]

2018: -
2017: Krzysztof Ratajski (6:1 gegen Mark McGeeney)
2016: Glen Durrant (6:3 gegen Mark McGeeney)
2015: Glen Durrant (7:3 gegen Larry Butler)
2014: Martin Phillips (7:3 gegen Jamie Hughes)
2013: Stephen Bunting (7:0 gegen James Wilson)
2012: Stephen Bunting (7:4 gegen Tony O’Shea)
2011: Scott Waites (7:2 gegen Dean Winstanley)
2010: Martin Adams (7:3 gegen Stuart Kellett)
2009: Martin Adams (7:6 gegen Robbie Green)
2008: Martin Adams (7:6 gegen Scott Waites)
2007: Robert Thornton (7:5 gegen Darryl Fitton)
2006: Michael van Gerwen (7:5 gegen Martin Adams)
2005: Raymond van Barneveld (7:3 gegen Goran Klemme)
2004: Mervyn King (7:6 gegen Tony O’Shea)
2003: Tony West (7:6 gegen Raymond van Barneveld)
2002: Mark Dudbridge (7:4 gegen Tony West)
2001: Raymond van Barneveld (4:2 gegen Jarko Komula)
2000: John Walton (3:2 gegen Mervyn King)
1999: Andy Fordham (3:1 gegen Wayne Jones)
1998: Les Wallace (3:2 gegen Alan Warriner-Little)
1997: Graham Hunt (3:2 gegen Ronnie Baxter)
1996: Colin Monk (3:2 gegen Richie Burnett)
1995: Erik Clarys (3:0 gegen Richie Burnett)
1994: Richie Burnett (3:2 gegen Steve Beaton)
1993: Steve Beaton (3:1 gegen Les Wallace)
1992: Dennis Priestley (3:2 gegen Mike Gregory)
1991: Rod Harrington (3:2 gegen Phil Taylor)
1990: Phil Taylor (3:2 gegen Jocky Wilson)
1989: Peter Evison (? gegen Eric Bristow)
1988: Bob Anderson (3:2 gegen John Lowe)
1987: Bob Anderson (3:1 gegen John Lowe)
1986: Bob Anderson (3:2 gegen Bob Sinnaeve)
1985: Dave Whitcombe (3:0 gegen Ray Farrell)
1984: Eric Bristow (3:1 gegen Keith Deller)
1983: Eric Bristow (2:1 gegen Mike Gregory)
1982: Dave Whitcombe (? gegen Jocky Wilson)
1981: Eric Bristow (2:1 gegen John Lowe)
1980: John Lowe (2:0 gegen Rab Smith)
1979: Eric Bristow (2:0 gegen Allan Hogg)
1978: Ronnie Davis (? gegen Tony Brown)
1977: Eric Bristow (3:1 gegen Paul Reynolds)
1976: John Lowe (3:0 gegen Phil Obbard)
1975: Alan Evans (3:1 gegen David Rocky Jones)
1974: Cliff Inglis (3:2 gegen Harry Heenan)

 

Finder Darts Masters:

Alle Infos zum Turnier: [Finder Darts Masters]

2018: -
2017: Danny Noppert (5:3 gegen Jim Williams)
2016: Glen Durrant (5:3 gegen Jamie Hughes)
2015: Glen Durrant (5:2 gegen Martin Adams)
2014: Jamie Hughes (5:0 gegen Gary Robson)
2013: James Wilson (5:1 gegen Stephen Bunting)
2012: Stephen Bunting (5:0 gegen Alan Norris)
2011: Scott Waites (5:4 gegen Darryl Fitton)
2010: Ross Montgomery (5:4 gegen Robbie Green)
2009: Darryl Fitton (4:2 gegen Martin Adams)
2008: Gary Anderson (5:4 gegen Scott Waites)
2007: Gary Anderson (5:4 gegen Mark Webster)
2005: Mervyn King (5:4 gegen Martin Adams)
2004: Raymond van Barneveld (5:1 gegen Ted Hankey)
2003: Raymond van Barneveld (6:1 gegen Mervyn King)
2002: Tony David (6:4 gegen Mervyn King)
2001: Raymond van Barneveld (5:1 gegen Andy Fordham)
2000: Martin Adams (5:4 gegen Steve Beaton)
1999-1997: Ausgesetzt
1996: Martin Adams (Gegner unbekannt)
1995: Raymond van Barneveld (Gegner unbekannt)

 

Ehemalige Major-Turniere:

Alle Turniere, die aktuell nicht mehr gespielt werden, aber früher große Major-Turniere waren, findet ihr hier in dieser Liste.

Las Vegas Dessert Classics:

Alle Infos zum Turnier: [Las Vegas Dessert Classics]

2009: Phil Taylor (13:11 gegen Raymond van Barneveld)
2008: Phil Taylor (13:7 gegen James Wade)
2007: Raymond van Barneveld (13:6 gegen Terry Jenkins)
2006: John Part (6:3 gegen Raymond van Barneveld)
2005: Phil Taylor (6:1 gegen Wayne Mardle)
2004: Phil Taylor (6:4 gegen Wayne Mardle)
2003: Peter Manley (16:12 gegen John Part)
2002: Phil Taylor (3:0 gegen Ronnie Baxter)

World Darts Trophy:

Alle Infos zum Turnier: [World Darts Trophy]

2007: Gary Anderson (7:3 gegen Phil Taylor)
2006: Phil Taylor (7:2 gegen Martin Adams)
2005: Gary Robson (6:4 gegen Mervyn King)
2004: Raymond van Barneveld (6:4 gegen Martin Adams)
2003: Raymond van Barneveld (6:2 gegen Mervyn King)
2002: Tony David (6:0 gegen Tony O’Shea)

International Darts League:

Alle Infos zum Turnier: [International Darts League]

2007: Gary Anderson (13:9 gegen Mark Webster)
2006: Raymond van Barneveld (13:5 gegen Colin Lloyd)
2005: Mervyn King (13:11 gegen Tony O’Shea)
2004: Raymond van Barneveld (13:5 gegen Tony David)
2003: Raymond van Barneveld (8:5 gegen Mervyn King)


Championship League Darts:

Alle Infos zum Turnier: [Championship League Darts]

2013: Phil Taylor (6:3 gegen Michael van Gerwen)
2012: Phil Taylor (6:4 gegen Simon Whitlock)
2011: Phil Taylor (6:1 gegen Paul Nicholson)
2010: James Wade (6:5 gegen Phil Taylor)
2009: Colin Osborne (6:4 gegen Phil Taylor)
2008: Phil Taylor (7:5 gegen Mervyn King)